Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92248
Momentan online:
407 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Seelenkind
Eingestellt am 28. 08. 2005 22:20


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Kitty-Blue
Autorenanwärter
Registriert: Jan 2004

Werke: 228
Kommentare: 70
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Kitty-Blue eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Seelenkind

Ich seh mich selbst wie aus der Ferne,
die Augen müd, das Herz so schwer.
Am Himmel fehlen heut die Sterne,
so traurig war ich lang nicht mehr.

Ich fühl mich einsam und alleine,
kein Mensch ist jemals für mich da.
So viele Tränen, die ich weine,
und niemand ist mir dabei nah.

Nur grau in grau erscheint das Leben,
kein Lachen, das mein Herz erhellt.
Und Hoffnung wird es nie mehr geben,
so kalt und leer ist meine Welt.

Das Glück, das ich mir heimlich stehle,
ist nur geborgt, und nicht für lang.
Der Hunger tief in meiner Seele,
ward längst für mich zu einem Zwang.

Ich hab nun nichts mehr zu verlieren,
kein Feuer brennt mehr in mir drin.
Und selbst der Sommer lässt mich frieren,
mein Leben ist ganz ohne Sinn.


Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


inken
Guest
Registriert: Not Yet

Liebe Kitty, obwohl sehr melancholisch,
ist dieses Gedicht durch und durch stimmig,
es zeigt genau die Traurigkeit des Nicht-Geliebtseins.
Man denkt, man hätte es schon sehr oft so gehört, aber
es zeigt genau einen Augenblick, den man wohl so empfindet,
wenn man so empfindet. Bleibt nur zu sagen, jedem Tief folgt wieder ein Hoch

Liebe Grüße Inken

Bearbeiten/Löschen    


Sun Kiss
Autorenanwärter
Registriert: Jun 2005

Werke: 34
Kommentare: 78
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sun Kiss eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo!
Ich finde dieses Gedicht sehr schön! Es spricht mich in meiner heutigen Situation auch sehr an. Ich denke, jeder hat sowas schon mal erlebt.
Sehr schön, wirklich!

Liebe Grüße, Sun Kiss
__________________
Du hast die Wahl: Entweder du entscheidest dich für den leichten - oder den richtigen Weg.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!