Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92211
Momentan online:
65 Gäste und 1 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Seelenverwandt 2nd
Eingestellt am 17. 05. 2003 08:19


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Individuelle
Festzeitungsschreiber
Registriert: May 2003

Werke: 22
Kommentare: 76
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Individuelle eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


Schw├╝le Hitze
Menschenmenge

Ins Auge fallend
das schwarze Kleid

Tiefes Schwarz umspielt
von rotem Haar

Umgeben von Spiegeln
selbst entworfen

Gestalten ziehen vorbei
Keines Blickes geachtet

Zornig ihr Blick.
Mich friert
Angst!

Angst, getroffen zu werden
von diesem Blick

Nervosit├Ąt
Starr die Mimik.

Ein Entgegenkommen.
W├Ąrme strahlend aus ihren Augen.
Erleichterung, Aufatmen

Weiterzug mit der Herde
deren Sprache ich wenig m├Ąchtig
F├╝hlen ihrer Blicke
auf meinem R├╝cken.

Gefangen, im Bann
Blick ├╝ber die Schulter
Ein L├Ącheln, Last f├Ąllt

Sie wird da sein,
sollte ich wieder kommen


__________________
Tr├Ąume sind die letzten freien Abenteuer in einer Welt der vorgeschriebenen Phantasien

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


margot
???
Registriert: Mar 2002

Werke: 298
Kommentare: 3340
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

beim lesen deines gedichts mu├čte ich an eine fu├čg├Ąngerpassage denken.
__________________
schlagt mich bitte nicht tot. ich bin kitzlig.

Bearbeiten/Löschen    


Individuelle
Festzeitungsschreiber
Registriert: May 2003

Werke: 22
Kommentare: 76
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Individuelle eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Es war auf einem Markt, aber fast ;-)

Liebe Gr├╝├če

Indi
__________________
Tr├Ąume sind die letzten freien Abenteuer in einer Welt der vorgeschriebenen Phantasien

Bearbeiten/Löschen    


kaffeehausintellektuelle
Guest
Registriert: Not Yet

ein paar anmerkungen hab ich jetzt doch noch.

W├Ąrme strahlend aus ihren augen

das find ich nicht so gut, weil ich diese -endenden -enden nicht mag. warum nicht w├Ąrme strahlt aus ihren augen.

und dann mag ich verben generell lieber f├╝r handlungen als hauptw├Ârter.
also:

ziehe weiter mit der herde
statt
weiterzug

f├╝hle ihre blicke
statt
f├╝hlen ihrer blicke


Gefangen, (komma weg) im Bann

gr├╝├če aus dem waldbad

die k.

Bearbeiten/Löschen    


Individuelle
Festzeitungsschreiber
Registriert: May 2003

Werke: 22
Kommentare: 76
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Individuelle eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
:-)

Du bist wirklich eine der wenigen Menschen von denen ich mich gerne "kritisieren" lasse :-).
Ob besser Verb oder Hauptwort? Ich denke da scheiden sich die Geister.
Bin aber eher f├╝r diese "endenden Enden".
Trotzdem lieb, dass Du es Dir wieder angeschaut hast.

Gr├╝├če aus dem Planschbecken

Indi

__________________
Tr├Ąume sind die letzten freien Abenteuer in einer Welt der vorgeschriebenen Phantasien

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Guten Morgen,

Du hast es ver├Ąndert, sehr sch├Ân. So bekommt man neben Gef├╝hle auch ein bildhaftes Szenarium geboten.

"Ihre Blicke
auf meinem R├╝cken f├╝hlend"(?)

"..sollte ich wiederkommen.."
das "sollte" zeigt das F├╝r und Wider, die ├ťberlegung ob..statt ein "wenn", das aussagen w├╝rde, da├č Du auf jeden Fall zur├╝ck kommst.

lG
sch├Ânen Tag
Stoffel

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!