Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92250
Momentan online:
218 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Sehnsucht
Eingestellt am 08. 04. 2004 18:53


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Kitty-Blue
Autorenanwärter
Registriert: Jan 2004

Werke: 228
Kommentare: 70
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Kitty-Blue eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Sehnsucht

Am Abend wenn das Licht ausgeht,
fühl ich mich einsam und allein.
Ich liege still in meinem Bett,
und denk, es sollte anders sein.

Ich wünsch mir eine sanfte Hand,
die mich begleitet durch die Nacht.
Ich suche einen warmen Mund,
der mit mir redet und auch lacht.

Ich brauche einen starken Arm,
der mich bei Dunkelheit beschützt.
Ich sehne mich nach irgendwem,
der mich sanft hält und unterstützt.

Ich denke an vergangne Zeit,
vergessen fällt mir viel zu schwer.
Und wenn die lange Nacht beginnt,
dann brauch ich deine Liebe sehr.

Wenn erst die Stille lauter wird,
dann liege ich noch lange wach.
Ich fange still zu träumen an,
und fühl mich wieder viel zu schwach.

Ich sehne mich nach jemandem,
der mich auf sanfte Art verführt.
Ich brauche eine warme Hand,
die lieb und zärtlich mich berührt.

Ich möchte sanfte Lippen spürn
auf meiner warmen weichen Haut.
Ich möchte wieder ein Gefühl,
das mir im Herzen war vertraut.

Die Sehnsucht ist heut viel zu groß,
denn mein Verlangen wird stets mehr.
Und wenn mir wirklich nichts mehr hilft,
dann fehlt mir deine Liebe sehr.






Version vom 08. 04. 2004 18:53

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!