Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92221
Momentan online:
733 Gäste und 19 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Erotische Geschichten
Sehnsucht und Verlangen
Eingestellt am 19. 04. 2002 12:45


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Sommersprossenelfe
???
Registriert: Mar 2002

Werke: 13
Kommentare: 26
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sommersprossenelfe eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ich sehne mich nach Dir, nach Deiner Nähe. Ich schließe die Augen und träume, Du wärest neben mir. Wir beide nebeneinander, kaum fassbar, ganz still vor Glück.
Unsere Hände ertasten einander Finger für Finger und jede Berührung ein kleines Feuer. Sie spielen miteinander, streicheln sich gegenseitig. Dann tasten sie kaum spürbar den Arm des anderen rauf. Vorsichtig immer ein Stückchen weiter, zögernd fast – fragend: „Ist das Okay?“, „Darf ich?“
Wir drehen uns zueinander, lächelnd, schüchtern aber voller zärtlicher Zuversicht. Ganz nah liegt mein Gesicht vor deinem, die Nasen berühren sich, reiben einander. Die Hände streichen vom Arm zur Schulter die Seite hinab zu den Hüften. Ich versinke in den blauen Seen deiner Augen. Die
Schmetterlinge in meinem Bauch geraten ins Taumeln, als sich unsere Münder fast berühren. Ein Schauer fährt mir über den ganzen Körper, als Du dich unter mein Shirt traust. Ich spüre Deine Hand auf meiner Haut, die unter elektrischer Spannung zu stehen scheint. Bei jeder Berührung zieht sie sich zusammen und die Härchen richten sich auf. Ich fühle die Wärme unter Deiner Hand. Sie liegt auf meinem Bauch. Die Finger umkreisen meinen Bauchnabel-Piercing und gleiten nach oben zum Hals und langsam, jede Unebenheit ertastend, wieder hinab zum Bauch. Sie gleiten zu den Hüften, erst die eine, dann die andere Seite hinauf und nehmen das Shirt mit, schieben es Stück für Stück höher und legen einen Anblick frei, der Dich fesselt.




Deine Augen verfolgen leuchtend die Linien, die Deine Finger auf meiner Haut zeichnen. Dein Gesicht rückt immer näher. Du atmest meine Haut. Deine Nase spürt den Weg Deiner Finger nach. Und irgendwann wollen auch Deine Lippen die süße Verlockung schmecken. Mit sanften Küssen ertasten Deine Lippen meinen Oberkörper – den straffen braunen Bauch – die Rippen des Brustkorbes. Während Dein Mund meinen Hals liebkost, kreisen deine Finger um meine kleinen festen Brüste. Immer enger ziehst Du die Kreise, immer näher zu den Knospen hinauf.
Dein Mund küßt mein Gesicht und schließlich meine Lippen. Zärtlich begegnen sie sich, und setzen ein Universum an Schmetterlingen frei, die in meinem Körper in alle Himmelsrichtungen flattern. Unsere Zungen treffen aufeinander und zucken erschrocken zurück, tasten sich neugierig wieder vor, erkunden die fremde wohlige Höhle, spielen mit- und umgarnen einander.
Währenddessen sind unsere Hände mit dem Körper des anderen beschäftigt. Wir streicheln einander, lassen den anderen erzittern und erschauern.
Mein Mund löst sich von Deinen Lippen, um damit Deinen Nacken, Deinen Hals, Deine Brust und Deinen Bauch zu erspüren. Ich fülle meine Nase und meine Lunge mit Deinen Duft. Meine Zunge vertieft die Linien meiner Finger auf Deiner Haut und ich schmecke Deine Liebe.
So liebkost, so umworben, so geliebt schlafen wir Arm in Arm – eng umschlungen ein.


Sommersprossenelfe
__________________
Lausche mit dem Herz,
dann wirst Du versteh´n.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Silvi Degree
Hobbydichter
Registriert: Jan 2002

Werke: 0
Kommentare: 505
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Zartes Etwas,liebe Sommersprossenelfe..

So sanft und romantisch - zart sich dein Name anhört,
so sanft und zart hast du mich mit deiner Erotik betört.
Mach weiter so und lasse deine Träume schweifen...
Liebe Grüße
Silvi

Bearbeiten/Löschen    


Aceta
???
Registriert: Apr 2002

Werke: 122
Kommentare: 715
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Aceta eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ich stimme Silvi zu! -
Das ist ein zartes, sanftes, sinnliches Wortgespinst, gut gelungen!
Danke, daß wir es lesen dürfen!
Aceta


__________________
mit dem Herzen sehen ... (der kleine Prinz)

Bearbeiten/Löschen    


Sommersprossenelfe
???
Registriert: Mar 2002

Werke: 13
Kommentare: 26
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sommersprossenelfe eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Ein zartes und sanftes Dankeschön

Vielen Dank für Eure Rückmeldung, Silvi und Aceta.
Eure Worte bedeuten mir sehr viel, denn es ist das erste Mal, daß ich soetwas geschrieben habe.

Ein schönes Wochende Euch beiden,
liebe Grüße

Sommersprossenelfe

__________________
Lausche mit dem Herz,
dann wirst Du versteh´n.

Bearbeiten/Löschen    


B.Wahr
???
Registriert: Dec 2001

Werke: 188
Kommentare: 1661
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo Sommersprossenelfe,
der Meinung von Silvi und Aceda stimme ich voll zu:
Schön war´s - danke -weiterschreiben...
LG
B.Wahr

Bearbeiten/Löschen    


Rosentraum
???
Registriert: Nov 2001

Werke: 20
Kommentare: 145
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Rosentraum eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Verlangen nach der Sehnsucht

Hallo Sommersprossenelfe

Deine feinsinnigen Gedanken haben meine Sensoren getroffen. Du beschreibst einen kleinen Augenblick der großen Sehnsucht in zarten Farben und leisen Tönen - wunderbar.

Möge Dir der Spaß an der Freude erhalten bleiben.
Mit einem leisen servus - der Rosentraum

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Erotische Geschichten Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!