Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92248
Momentan online:
302 Gäste und 17 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Feste Formen
Sei du selbst - Spaltvers-Terzine
Eingestellt am 03. 10. 2010 16:10


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
HerbertH
???
Registriert: May 2007

Werke: 860
Kommentare: 6461
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um HerbertH eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Wer liest denn diese Zeilen? - Lies Dich doch selbst, Gedicht!
Wer findet Sinn dabei? - Sei du dein Publikum.
Magst Du noch daran feilen? - Sei auch dein Schwurgericht,

Wer rührt in diesem Brei? - Schreib deine Verse um.
Wie wird es aufgenommen? - Sei einfach Solipsist,
Bist Du von Zweifeln frei? - Schenk Dir den eignen Ruhm.

Wie bist Du drauf gekommen? - Durch diese tolle List
Errätst Du alle Worte - Wirst Du erst wirklich frei,
Und wirst Du ganz beklommen? - Weil Noten Du vergisst,
Entweichst Du aus dem Horte? - Sei frei vom Einerlei.





__________________
© herberth - all rights reserved


Version vom 03. 10. 2010 16:10
Version vom 03. 10. 2010 23:40
Version vom 05. 10. 2010 19:53

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


HerbertH
???
Registriert: May 2007

Werke: 860
Kommentare: 6461
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um HerbertH eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

passt zur aktuellen Schreibaufgabe ...
__________________
© herberth - all rights reserved

Bearbeiten/Löschen    


Heidrun D.
Guest
Registriert: Not Yet

Lieber Herbert,

ich kann deine Lust am Spalten gut nachvollziehen. Doch wäre es nicht folgendermaßen richtiger & gleichzeitig schnuckliger?

Wer liest denn diese Zeilen? - Lies Dich doch selbst, Gedicht!
Wer findet Sinn dabei? - Sei du dein Publikum,
Wer mag noch daran feilen? - Sei auch dein ... gericht,

oder so & so weiter ...

Was meinste?
Heidrun

Bearbeiten/Löschen    


HerbertH
???
Registriert: May 2007

Werke: 860
Kommentare: 6461
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um HerbertH eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

So, jetzt hab ich eine hoffenlich bessere Zeile 4 rechts gefunden ...

Wir wissen nicht, was der durchschnittliche LLupianer empfiehlt, Ihr dagegen empfehlt ... ???

So lassen oder wieder zum "Literatentum" zurückschwenken?

lG

Herbert
__________________
© herberth - all rights reserved

Bearbeiten/Löschen    


Heidrun D.
Guest
Registriert: Not Yet

Herbert, du Quengelknabe,

es stimmt auch nach den Änderungen formal noch nicht alles. Ich bläue und streiche die Schwachstellen mal ein, ok?

quote:
Wer liest denn diese Zeilen? - Lies Dich doch selbst, Gedicht!
Wer findet Sinn dabei? - Sei du dein Publikum.
Magst Du noch daran feilen? - Sei auch dein Schwurgericht,

Wer rührt in diesem Brei? - Schreib deine Verse um.
Wie wird es aufgenommen? - Sei einfach Solipsist,
Bist Du von Zweifeln frei? - Schenk Dir den eignen Ruhm.

Wie bist Du drauf gekommen? - Durch diese tolle List
Errätst Du alle Worte - ? Wirst Du erst wirklich frei,
Und wirst Du ganz beklommen? - Weil Noten Du vergisst,
Entweichst Du aus dem Horte? - Sei frei vom Einerlei.
Der Witz an den Teilchen ist doch, dass der Jambus streng durchgehalten wird, also immer eine unbetonte auf eine betonte Silbe folgt. Und die Knobelei besteht eben darin, dies über den ganzen Text duchzuhalten.

Tja.
Grüßle, Heidrun

Bearbeiten/Löschen    


HerbertH
???
Registriert: May 2007

Werke: 860
Kommentare: 6461
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um HerbertH eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Heidrun,

diese Problematik haben wir bei einem anderen Spaltvers-Gedicht (Sonett) schon mal gehabt. Übrigens müßte man für einen strengen Jambus noch _viel_ mehr anpassen, auch in der ersten Strophe....

Durch die deutliche Zäsur ist meines Erachtens die Abweichung vom Jambus legitim. Daher ändere ich hier mal nichts.

lG

Herbert


__________________
© herberth - all rights reserved

Bearbeiten/Löschen    


4 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Feste Formen Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!