Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
416 Gäste und 8 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Seifenblase
Eingestellt am 29. 05. 2006 17:45


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Regenzauber
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Mar 2006

Werke: 14
Kommentare: 106
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Regenzauber eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Es stieg die Seifenblase,
stieg vom Rohr gelöst
und voll des Atems
meines Kindes,
und wälzte sich
im leichten Hauch.

Da brachen tausend lichte Farben
ins Schillern wandelbaren Glanzes
zauberhafter Schöne
zu bunten Lichtspiralen,
sich dunkelnd violett verwandelnd,
und dann ...

Ein kleiner Tropfen
fiel zu Boden,
ein Mund verformt zum Oooh!
Vorbei.

__________________
Regenzauber

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Sandra
Guest
Registriert: Not Yet

Leider habe ich nur kurz Zeit, doch ich möchte dir das 'zauberhaft' nicht vorenthalten, das ich empfunden habe, nach dem Lesen dieses Gedichtes. Sehr stimmungsvoll.
Gruß
Sandra

Bearbeiten/Löschen    


noel
???
Registriert: Dec 2002

Werke: 180
Kommentare: 768
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um noel eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil



schöne wortbilder

klitzekleine änderungen
díe meinem empfinden entspringen

Es stieg die Seifenblase,
stieg vom Rohr gelöst
und voll des Atems
meines Kindes,
und wälzte sich
im leichten Hauch.

Da brachen tausend lichte Farben
sich in ihr, schillernd wandelbaren Glanzes
und der Zauberschöne
in den bunten Lichtspiralen,
sich dunkelnd violett verwandelnd,
und dann ...

Ein kleiner Tropfen
fiel zu Boden,
ein Mund verformt zum Oooh!
Vorbei.

noel

__________________
© noel
Wir sind alle Meister/innen der Selektion und der konstruktiven Hoffnung, die man allgemein die WAHRHEIT nennt ©noel
NOEL = Eine Dosis knapp unterhalb der Toxizität, ohne erkennbare Nebenwirkung (NOEL - no observable effect level) .

Bearbeiten/Löschen    


JoteS
Foren-Redakteur - tippende Inquisition
Manchmal gelesener Autor

Registriert: Oct 2003

Werke: 409
Kommentare: 3959
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um JoteS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Regenzauber

Physikalisch gesehen brechen sich keine Farben sondern bricht sich das Licht.
Poetisch gesehen brechen (wenn schon etwas bricht..) die Farben aus der Seifenblase hervor.

Lichtspiralen sind in der Seifenblase deplatziert, ebenso wie die stellenweise doch arg überstrapazierten Grammatikspiralen im Gedicht.

Noels Version gefällt mir schon etwas besser....

Jürgen


__________________
Oh lodernd Feuer! (Ustinov als Nero)

Bearbeiten/Löschen    


Regenzauber
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Mar 2006

Werke: 14
Kommentare: 106
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Regenzauber eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Seifenblase

@noel

Gern greife ich auf, was du empfohlen, denn du hast genau dorthin gezielt, wo ich bereits mich etwas unwohl fühlte. Die zweite Strophe könnte besser lauten

Da brachen tausend lichte Farben
ins Schillern wandelbaren Glanzes
zauberhafter Schöne
zu bunten Lichtspiralen,
sich dunkelnd violett verwandelnd,
und dann ...


__________________
Regenzauber

Bearbeiten/Löschen    


Regenzauber
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Mar 2006

Werke: 14
Kommentare: 106
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Regenzauber eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

@Sandra

ich kann dir nur für deine Kurzkritik danken und hoffe, dass du diesen Text, wenn du ihn wieder einmal aufsuchen solltest, noch erkennen wirst, denn Seifenblasen platzen leicht und schnell!

@JoteS

Was immer bricht, das soll den simplen Geist des Dichterlings nicht allzuschwer belasten, da er von Newton wenig und noch weniger von Goethe "Meisterwerk" zur Farbentstehung wissen muss. Bricht doch so manches Herz, wenn nur das Auge tränt, und brach am Morgen nicht die Sonne
gar von ihrem Nachtschlaf auf, um sich im Osten zu erheben, was, wie die weisen Wissenschaftler sagen, arger Unsinn sei!
So bitt' ich, Jürgen, dich um Großmut und Genehmigung, bewusst hier etwas bildhaft zu beschreiben, was der Gelehrsamkeit zwar widerspricht, doch noch nicht ausreicht zum Verdummen der geehrten Leserschaft.
__________________
Regenzauber

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!