Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
59 Gäste und 1 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
Seifenblase
Eingestellt am 10. 07. 2007 00:41


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
mustafa
Autorenanwärter
Registriert: Oct 2003

Werke: 21
Kommentare: 15
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um mustafa eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Du lebst glücklich
mit deinem liebsten aller Wesen
zusammen – vereint.

Jahrelang würdest Du neben ihr einschlafen.
Irgendwann – würdest Du neben ihr nicht mehr aufwachen.
Dein Herz würde aufhören zu schlagen.
Dein Gehirn würde aufhören zu existieren.
So würdest Du von ihr gehen.

Dein Geist wäre zu einem besonderem Dasein bestimmt.
Dein Geist würde, wie eine Seifenblase,
unsichtbar für uns Menschen, durch den Raum schweben.
Dein Geist wäre immer um Deine große Liebe.

Nur mitteilen, dass könntest Du dich ihr nicht.
Du könntest keinen Stift halten – um ihr Dein Dasein niederzuschreiben.
Eine Stimme hättest Du auch nicht –
denn Gedanken können nicht sprechen.

Nur in ihren Träumen könntest Du sie besuchen –
und mit ihr Zusammensein.

Sie würde, wenn die Zeit gekommen ist, ein neues Leben fristen.
Ohne Dich.
Doch Du wärst bei ihr – ihr Leben lang.

Irgendwann würde auch sie die Augen schließen, und sich verabschieden.

Sie wäre dann wie Du.

Dann würden sich zwei Seifenblasen treffen,
und zusammen – vereint,
der Sonne entgegenschweben!

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!