Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92255
Momentan online:
288 Gäste und 20 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
Selbstgespräch...
Eingestellt am 23. 01. 2012 15:43


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Sanzet Zetsan
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Jan 2012

Werke: 5
Kommentare: 2
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sanzet Zetsan eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Das Licht, abtrünnig wie es ist, zieht an mir vorüber.
Kein Greifen lohnt, kein Springen hoch reicht, um es zu fangen.
Neckend, lachend, lockt es mich.

„Aufpassen musst du.“ ruft es,
„Du darfst mich nicht verpassen!“
„Nun“, ruf ich zum Licht, „da ist noch der Schatten.“
Und wende mich der Stille zu.

Der Schatten, mein treuer Freund, verlässlich ohne Gleichen
umfängt mich immer, wenn ich falle, spendet Trost in Allem.
„Aufpassen musst du“, mahnt er mich, „auf der anderen Seite ist das Licht.“

„Warum?“, frag ich den Schatten aus der Stille,
„Das Licht ist doch mein freier Wille.“
Und drehe mich um.

„Licht ist nicht der Wille, es ist dein Blender der Gedanken.
Was nützt dir das Leuchten, wenn es erlischt.
Sicher bin nur ich, nicht das hüpfende Licht.“

Ich nicke ihm bedächtig zu.
Hier der Schatten, da das Licht, das Eine lockt, der Andere verspricht. Welche Seite soll ich wählen?

Da hallt es aus der Stille. „Du kannst nicht wählen in einem Kreis. Ohne Schatten auch kein Licht,
vergiss das nicht!“

Da raune ich zur Stille:
„Und so was nennt sich also freier Wille.“


Version vom 23. 01. 2012 15:43

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2248
Kommentare: 11067
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo, Sanzet,
das Gedicht spricht schwerwiegende und interessante Probleme an.
Es ironisiert am Schluss die Aussage: "Und sowas nennt sich nun freier Wille!"

Kommasetzung fällt Dir schwer, hier Hinweise:

quote:
Das Licht, abtrünnig wie es ist, zieht an mir vorüber.
Kein Greifen lohnt, kein Springen hoch reicht, um es zu fangen.
Neckend, lachend, lockt es mich.

„Aufpassen musst du.“ ruft es,
„Du darfst mich nicht verpassen!“
„Nun“, ruf ich zum Licht, „da ist noch der Schatten.“
Und wende mich der Stille zu.

Der Schatten, mein treuer Freund, verlässlich ohne Gleichen,
umfängt mich immer, wenn ich falle, spendet Trost in Allem.
„Aufpassen musst du“, mahnt er mich, „auf der anderen Seite ist das Licht.“

„Warum?“, frag ich den Schatten aus der Stille,
„Das Licht ist doch mein freier Wille.“
Und drehe mich um.

„Licht ist nicht der Wille, es ist dein Blender der Gedanken.
Was nützt dir das Leuchten, wenn es erlischt.
Sicher bin nur ich, nicht das hüpfende Licht.“

Ich nicke ihm bedächtig zu.
Hier der Schatten, da das Licht, das Eine lockt, der Andere verspricht. Welche Seite soll ich wählen?

Da hallt es aus der Stille. „Du kannst nicht wählen in einem Kreis. Ohne Schatten auch kein Licht,
vergiss das nicht!“

Da raune ich zur Stille:
„Und so was nennt sich also freier Wille.“

Ich hoffe, ich habe nichts übersehen. Zeichensetzung ist wichtig und sollte innerhalb eines Gedichtes konsistent verwendet werden.
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


Sanzet Zetsan
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Jan 2012

Werke: 5
Kommentare: 2
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sanzet Zetsan eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Bernd,

vielen Dank für dein Feedback und deine Verbesserungen ich werde sie sofort einarbeiten und verstärkt darauf achten.

VG

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!