Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92248
Momentan online:
404 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Selbstschutz
Eingestellt am 18. 12. 2000 21:48


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Feder
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2000

Werke: 413
Kommentare: 1763
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Feder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Du gabst mir Hoffnung
und zeigtest mir Zuneigung.
In Ratlosigkeit und Liebe
fiel ich dir zu Füssen.

Wie lange ich am Boden war,
vermag ich in Tage nicht zu fassen.
Doch mein weicher Körper wurde fest.
Hart genug, um aufrecht zu gehen
und nie mehr

W A C H S

in deinen Händen zu sein.
__________________
copyright by Feder______________________Die Dinge sind nie so, wie sie sind.Sie sind immer das,was man aus ihnen macht.*Jean Anouilh*http://www.feder-online.de

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Feder
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2000

Werke: 413
Kommentare: 1763
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Feder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Jutta,
ist es nicht so: Zurückhaltung gilt in der Liebe nicht, wenn man dort bremst, verliert man - am Gefühl. Doch, wenn man sich offen gelegt hat, verletzbar gezeigt bis zum Äußersten und trotzdem verliert, ist es nach einer Weile an der Zeit, wieder zu sich zu finden.

Lb. Gruß,
Feder

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!