Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
272 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Semantisch
Eingestellt am 16. 03. 2007 00:30


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1537
Kommentare: 9781
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Semantisch


Die Liebe, schrecklich, macht romantisch,
Betrachtets der, der liebt, semantisch
Und schreibt sich seine Seele wund.
Nie kommt das Wort in seinen Mund,

Damit sie eingenommen ist,
Nie findet er die beste List.
Das Herz oft reagiert erratisch,
Es schlägt statt logisch gern ekstatisch

Für diese und den andern auch.
Entscheidet nicht zum Schluss der Bauch
Und leidet drunter der Verstand,
Der Weg und Zeit und Ziel gekannt?

Es bleibt das Wähnen und das Sehnen:
Das arme Herz, es will sich dehnen,
Es will sich aus der Mitte reißen,
Es will sein Elend Liebe heißen.

__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!