Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
72 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Senriyu
Eingestellt am 06. 01. 2009 14:20


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
MuusTri
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Dec 2008

Werke: 25
Kommentare: 155
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MuusTri eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

mondhelles Licht aus
wabernden Nebelschwaden
gleitender Sehnsucht

__________________
[Wer weiß, was uns erwartet?]

Version vom 06. 01. 2009 14:20

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Karl Feldkamp
Routinierter Autor
Registriert: Aug 2006

Werke: 850
Kommentare: 4772
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Karl Feldkamp eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Tristan,
dein kurzes Gedicht bringt viel Athmosphäre "rüber".
Nur das unlyrische "wie" missfällt mir. Es ist lyrischer Methaphern oder Bilder ohne "wie" direkt aufzuschreiben.
Was hältst du von der Formulierung "mondhelles Licht"?
Herzliche Grüße
Karl
__________________
Bei jedem Irrtum hat die Wahrheit eine neue Chance.

Bearbeiten/Löschen    


MuusTri
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Dec 2008

Werke: 25
Kommentare: 155
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MuusTri eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Karl und Bernd,

Ihr habts sehr gut erfasst.

Wenn ich "mondhelles Licht" schriebe,
was ich ebenfalls für ein viel lyrischeres Bild halte,
würde das Licht zum direkten, beschriebenen Gegenstand des Gedichtes, das Gedicht selbst zum Haiku.
Ich habe jedoch mit voller Absicht ein nicht existentes, unbestimmtes "Objekt" gewählt, was außerhalb des von ihm ausgelösten Bildes steht und den Leser deshalb tatsächlich auch
aus dem Bild hinauswirft.


Vielleicht wäre experimentelle Lyrik das bessere Forum gewesen...
Ich werde wohl mal einem Administrator schreiben müssen...

Danke für eure augenöffnenden Beiträge!

Gruß,
Tristan
__________________
[Wer weiß, was uns erwartet?]

Bearbeiten/Löschen    


3 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!