Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
54 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Shakespeare´s Helden - leicht verfremdet
Eingestellt am 20. 02. 2004 00:12


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
LuMen
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 291
Kommentare: 699
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

SHAKESPEARE´S HELDEN - LEICHT VERFREMDET

Cäsar und die wohlbeleibten Freunde

„Laßt dicke Männer um mich sein!“
sprach Caesar bei ´nem Gläschen Wein
in fröhlich-feuchter Zecherrunde –
da war er noch nicht Cleos Kunde!

(Cleopatra mocht´ Dicke nicht
und übte auch beim Wein Verzicht!)


Richard (sprich: Rittschert) des III. Fehlschluß


Als Richards Schlachtroß fand den Tod,
er “Königreich für Pferd“ anbot.
Doch hörte ihn ringsum kein Bauer,
und wenn – dann schwieg er und war schlauer.

(Denn Richard herrschte in den Jahren,
als Königsmorde Hobby waren!)



Hamlets Prolog


Hamlet, trunken, will im weitern
sich am Wein noch mehr erheitern,
doch er fragt nach zehn Glas Glühwein,
„wird´s zum Wohl - sein oder nicht sein?“

(Was er ´rausgefunden habe?
Shakespeare trug´s mit sich zu Grabe.)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Harald
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Lutz, gratuliere!
Die sind echt Spitze.

Beste Grüße
Harald

Bearbeiten/Löschen    


Minds Eye
Guest
Registriert: Not Yet

Prächtig Herr LuMen.
Jeder weitere Kommentar steckt in meiner Bewertung.

Bearbeiten/Löschen    


LuMen
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 291
Kommentare: 699
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
fremd?

Hallo Harald und Mind´s Eye,

ich bedanke mich für Eure positiven Kommentare und freue mich, daß die Verfremdung der hehren Shakespeareschen Gestalten Euch nicht befremdet hat!

Einen schönen Sonntag wünscht
LuMen

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10341
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
neu verpackt

Lieber LuMen,

wirklich reizvoll Deine Shakespeare-Zitate in nagelneuer Verpackung.
Übrigens zum "Königreich für ein Pferd" gibt es auch einen Theaterwitz: Da rief nämlich ein Zuschauer mitten in die Aufführung dem verzweifelten Richard von der Tribüne zu:"Würde es ein Esel auch tun?"

Einen schönen Karnevalsabend wünsche ich Dir noch mit guten Ideen.
Liebe Grüße Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!