Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
54 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Kurzgeschichten
Sicher ist sicher (gelöscht)
Eingestellt am 06. 08. 2008 21:01


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1535
Kommentare: 9779
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Der Text wurde vom Autor gelöscht.
Gemäß den Forenregeln bleiben die Kommentare jedoch erhalten.
__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


maerchenhexe
???
Registriert: Nov 2006

Werke: 42
Kommentare: 519
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um maerchenhexe eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
lieber Walther,

Geschichte und Erzählstil gefallen mir gut. Nur ein paar kleine Dinge:


Aber seien Sie

Hier ist seine Telefonnummer

denkt sie bei sich,(würde ich weglassen, klingt ein wenig floskelhaft, Aber ist vielleicht nur Hexengeschmack, lach.

lieber Gruß
maerchenhexe
__________________
Tend the garden, that you seeded,
be a friend, where a friend is needed and you won't have to look round the other way.

Bearbeiten/Löschen    


Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1535
Kommentare: 9779
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Märchenhexe,

mein Ziel ist es, bis ins Detail das "Er-"Leben meiner Protagonisten zu beschreiben. Es ist distanzierte Beobachtung, die Raum schaffen soll für das, was Du Kopfkino nennst.

Wissen wir viel über das Leben? Was wissen wir, wie sich viele Menschen tagtäglich fühlen? Im sich in sie hineinzuversetzen, muß man "miterleben".

Ich glaube, das wahre Abenteuer ist der Alltag. Die Normalität, der ganz normale tägliche Wahnsinn mit seinen Herausforderungen, seinem Scheitern, seinem Siegen, seinem Glück und seinem heulenden Elend.

Wenn das rüberkommt, bin ichs zufrieden. Dann habe ich mein Ziel erreicht. Große Kunst kann und will ich nicht schaffen.

Lieber Gruß und danke für Zuspruch und Hinweise. Ich werde darauf achten...

der W.
__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Bearbeiten/Löschen    


8 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Kurzgeschichten Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!