Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92269
Momentan online:
493 Gäste und 14 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Sie saß nie unter Freunden
Eingestellt am 17. 10. 2005 15:08


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Inge Anna
Häufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Sie saß nie unter Freunden


Sie entlohnte alle -
wollte nicht zulassen,
dass die Welt da draußen
sie vom Leben ausschloss,
das doch auch ihr
einst in Liebe geschenkt.
Man kam und nahm,
drückte ihre Hände
und das Entgelt
wider Vereinsamung.
Sie saß an so manchem Tisch,
doch nie unter echten Freunden;
man kannte ihren Namen,
ihr Haus -
doch man vergaß schnell,
als in der Hütte der Armut
sie den letzten Heller
unter Nasse Augen hielt.
__________________
Die über Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


masterplan
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: May 2001

Werke: 114
Kommentare: 121
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um masterplan eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
no money, no friends?

Ein traurig- frustrierendes Stück Lyrik.
Da will eine alles geben, verliert dann aber alles und ist ohne Freunde und Kohle vollkommen am Ende.
Die Schreibweise verwirrt mich ein wenig. Der Trauerklos- Faktor kommt aber trotzdem rüber.

m-plan

__________________
Schön, dass wir einmal darüber sprechen konnten...

Bearbeiten/Löschen    


Inge Anna
Häufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
überarbeiten?

Hallo M-Plan,
vielleicht gibt es Überarbeitungsvorschläge.
Danke fürs Leseinteresse.
Lg
Inge Anna
__________________
Die über Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen    


NewDawnK
???
Registriert: Sep 2005

Werke: 156
Kommentare: 2423
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um NewDawnK eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Inge Anna,

den "Trauerklos-Faktor" meines Vorredners finde ich - mit Verlaub - respektlos angesichts der Tatsache, dass es Menschen gibt, die sich trotz ihrer offenkundigen Not schämen, unseren Sozialstaat in Anspruch zu nehmen.
Zum Glück sind Einsamkeit und Armut nicht in jedem Fall miteinander korreliert.

Gruß, NDK

Bearbeiten/Löschen    


Inge Anna
Häufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Sie saß nie unter Freunden

Hallo Newdawnk,
sie war vermögend, doch schwerstbehindert - wollte nicht in ihren Wänden versauern. So bezahlte sie die Leute, die mit ihr Reisen unternahmen, kulturelle Veranstaltungen besuchten etc. Sie bezahlte ihre Begleiter und sie zahlte so lange, bis ihr nichts mehr blieb.
Danke für Deine Antwortzeilen und liebe Grüße
Inge Anna
__________________
Die über Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen    


anemone
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Sep 2001

Werke: 587
Kommentare: 977
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Das stimmt. Freunde sollte man nicht bezahlen müssen, aber bezahlen dürfen darf man sie schon. Wenn man es sich leisten kann. (Es singe, wem Gesang gegeben. Nicht jeder kann singen!)

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!