Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92248
Momentan online:
418 Gäste und 9 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Sieben-Sünden-Wein
Eingestellt am 11. 10. 2007 09:43


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Inge Anna
Häufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Sieben-Sünden-Wein


In deinem Sieben-Sünden-Wein
will ich mir heut' die Sinne baden;
der Teufel mag zugegen sein -
Warnengel nähmen da nur schaden;
die sind in höchster Höhe droben
einstweilen besser aufgehoben.

Der Rote, dazu angetan
uns braven Regeln zu entheben
schenkt uns das Glück der freien Bahn
und das Gefühl von Lust am Leben.
Fort mit beschwerlichen Gewichten
aus aufgelad'nen öden Pflichten!

Nimm mich in diese Sündenkur,
ich brenn' darauf seit vielen Wochen.
Der Wein böt' sieben Sünden pur;
hast du mit dem zuviel versprochen?
Im Siebenrausch wich' jede Hemmung,
sich zu entziehen, wär' Verklemmung.

Mein Glas ist leer, die Flasche leicht -
mich stört dein unterdrücktes Gähnen;
ein Unbehagen mich beschleicht;
was ist? dir kommen ja die Tränen.
Plagt dich bereits ein schlecht' Gewissen?
Der Wein ist schuld - uns geht's beschissen.
__________________
Die über Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!