Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92195
Momentan online:
287 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Sieh einfach drüber weg!
Eingestellt am 17. 12. 2003 16:08


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Inge Anna
Häufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Sieh einfach drüber weg!

"Der Kühlschrank zeigt den Notstand an:
ein Ei und zehn Gramm Speck;
doch nimm's gelassen lieber Mann,
sieh einfach drüber weg!

Dein Gesternhemd, du liebe Zeit,
hat einen Riesenfleck;
es gibt kein frisches, tut mir leid,
sieh einfach drüber weg!

Die Waschmaschine will nicht mehr;
schreib' mir schon mal 'nen Scheck,
und ist auch bald die Kasse leer,
sieh einfach drüber weg!

Kauf' dir was für die Büropaus'
drüben am Würstcheneck;
zieh' keinen Flunsch, mach dir nix draus,
sieh einfach drüber weg!"

"Mach halblang, Weib, ich bleibe hier;
fall' bloß nicht um vor Schreck;
mein Chef gab die Papiere mir -
sieh einfach drüber weg!"

__________________
Die über Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Klopfstock
Guest
Registriert: Not Yet

gut verdichtet.....

Das ist deshalt so KLASSE, liebe Inge Anna, weil es Dir
hier gelungen ist, eine an sich traurige Sache des Lebens von der humorvollen Seite zu beleuchten - wie man ja weiß,
hat alles im Leben seine zwei Seiten und alles Lustige hat auch eine traurige Seite, wie alles Traurige eine lustige
besitzt. Die Pointe ist sehr gut gesetzt und das Gedicht ist mal wieder exzellent gemacht.

Mir gefällt es ausgezeichnet - einfach eine
sehr gute Arbeit....was mir fehlt ist nur, daß man
nichts zu meckern hat ....

Dir einen schönen Tag morgen
und ganz liebe Grüße
Irene Klopfstock

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
moin Inge,

ja, super Pointe, mit der hab ich nicht gerechnet

lG
Stoffel

Bearbeiten/Löschen    


Inge Anna
Häufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Sieh einfach drüber weg!

Guten Morgen liebe Irene,
da bin ich doch mitten in der Nacht aufgestanden, um das Teil zunächst mal auf die Schnelle zu notieren. Freut mich, dass Dir zusagt, was ich da vom Stapel ließ. Ich danke Dir herzlich und wünsche ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße kommen von
Inge Anna
__________________
Die über Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen    


Inge Anna
Häufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Sieh einfach drüber weg!

Hallo Stoffel,
mal was anderes - habe die Weihnachtsplätzchen-Schreib-Phase ausgelebt - bis zum nächsten Jahr. Danke für Deine Antwortzeilen zur Drüber-weg-sehen-Geburt und ganz liebe Grüße aus dem Saarland von
Inge Anna
__________________
Die über Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10341
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Wer zuletzt lacht

Liebe Inge Anna,

wer zuletzt lacht, lacht am besten, nur hatten die Beiden ja nun nichts mehr zum Lachen. Wir, Deine Leser aber doch, denn von außen betrachtet sehen die Dinge eben oft anders aus, als die Betroffenen sich das überhaupt vorstellen können.
Dein Gedicht ist wieder ein Volltreffer.

Einen schönen Abend wünsche ich Dir.
Liebe Grüße Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!