Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92210
Momentan online:
229 Gäste und 6 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Silvester
Eingestellt am 01. 01. 2005 00:51


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Kitty-Blue
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Jan 2004

Werke: 228
Kommentare: 70
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Kitty-Blue eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Silvester

All der Sekt ist nun getrunken,
und das Feuerwerk ist aus.
Nichts ist ├╝brig au├čer Scherben,
und Konfetti vor dem Haus.

Hier stehn wir nun ganz alleine,
mit dem Rest von dieser Nacht.
Leer die Gl├Ąser und die Herzen,
zuviel Wehmut ist erwacht.

Und so denken wir noch einmal,
an das alte Jahr zur├╝ck.
An die unerf├╝llten Tr├Ąume,
und das stets vers├Ąumte Gl├╝ck.

Doch das Jahr ist nun vor├╝ber,
und ein neues Jahr beginnt.
Nun will man nach vorne schauen,
voll Erwartung wie ein Kind.

All die Hoffnung und die Tr├Ąume,
schiebt man auf das neue Jahr.
So als ob mit diesem Tage,
alle W├╝nsche w├╝rden wahr.


Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


MH
Routinierter Autor
Registriert: Jan 2004

Werke: 3
Kommentare: 319
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MH eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
hallo,

quote:
Urspr├╝nglich ver├Âffentlicht von Kitty-Blue

So als ob mit diesem Tage,
alle W├╝nsche w├╝rden wahr.




und ich w├╝rde mir w├╝nschen, dass solche texte zuk├╝nftig in
der schublade des autors bleiben.

dieses gedicht ist nicht nur sprachlich und rythmisch schlecht, es ist noch dazu inhaltlich derart belanglos, dass man momentan den eindruck hat, die inschrift eines souvenir-gegenstandes aus dem hintersten berg-erholungsort des vorigen jahrhunderts zu lesen.

die unerf├╝llten tr├Ąume, das vers├Ąumte gl├╝ck, die hoffnung, wieder die tr├Ąume usw... das kommt alles so allgemein und unpers├Ânlich und daher bedeutungslos r├╝ber, nur dass es sich reimt und mit dem ziel, leere, oberfl├Ąchliche emotionen zu erzwingen. das "man" und "wir" involviert den leser noch dazu, fordert allgemeing├╝ltigkeit und unterstellt ihm fast, an diesem kitsch-szenario selbst beteiligt zu sein.

tut mir leid kitty-blue, aber im gegensatz zu manchen anderen texten von dir kann ich hier nichts positives finden.
ich w├╝nsche dennoch ein gutes neues jahr.

mfgMH

Bearbeiten/Löschen    


Kitty-Blue
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Jan 2004

Werke: 228
Kommentare: 70
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Kitty-Blue eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Re: hallo,

Hallo MH,

tut mir leid, wenn dir mein Gedicht nicht gef├Ąllt.

Es ist eben aus dieser Silvester-Stimmung heraus geschrieben, und war einfach der Versuch, all diese Gedanken und Gef├╝hle, die an Silvester fast jeder hat, zu beschreiben.

Liebe Gr├╝├če,
Kitty

Bearbeiten/Löschen    


MH
Routinierter Autor
Registriert: Jan 2004

Werke: 3
Kommentare: 319
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MH eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
hallo kitty-blue,

kein problem - es kann ja nicht jedem alles gefallen, und das ist auch gut so!

"Es ist eben aus dieser Silvester-Stimmung heraus geschrieben, und war einfach der Versuch, all diese Gedanken und Gef├╝hle, die an Silvester fast jeder hat, zu beschreiben."

...genau das kennzeichnet einen teil der probleme, die ich mit deinem text habe: diese gef├╝hle hat eben nicht jeder, sie werden dem leser sozusagen aufgedr├Ąngt.

mfgMH

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!