Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
222 Gäste und 3 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Tagebuch - Diary
Sinnig
Eingestellt am 28. 09. 2008 14:54


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1537
Kommentare: 9781
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Sinnig

Seit mehreren Jahren vertrete ich die Ansicht, der wichtigste Sinn des Menschen ist der Blödsinn. Der Schwachsinn sitzt ihm allerdings mächtig im Nacken.

Auf Platz 3 kommt der Hintersinn. Um diesen aber wirklich anzusprechen, benötigen viele eine deutliche An- und der Autor bzw. Redner eine krachende Aussprache. Unsere Zeit scheint unter Lachmuskelschwund zu leiden, dabei war noch nie eine Gegenwart so lustig wie heute.

Es sei denn, man würde lieber depressiv. Die vollen Praxen der Seelenklempner zeigen an, für was sich der Istmensch anscheinend entschieden hat.

Ich mach mir da lieber einen Reim auf das Leben, der dichtet. Manchmal hilft das sogar gegen geistige Inkontinenz, aber leider nur manchmal.
__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Balu
???
Registriert: Nov 2006

Werke: 71
Kommentare: 266
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Balu eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

gefällt mir gut, Walther und bekommt meine volle Zustimmung

Sinnig ist vom Wort Sinn abgeleitet und daraus ist auch das Wort sinnlich entstanden, will meinen, wir sollten wieder mehr unsere Sinne benutzen und den Verstand, was immer auch damit gemeint ist, gelegentlich in die zweite Reihe verbannen.

ich mag den Hintersinn und bin als Dichter immer hin,
hab ich ihn entdeckt, ganz hin, wenn ich drin gespiegelt bin

gerne gelesen und drüber nachgedacht
Knut

Bearbeiten/Löschen    


Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1537
Kommentare: 9781
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Danke,

lb. Balu. Das kam mir bei der Betrachtung der Abstimmung rechts in den Sinn.

Jetzt wird es erst so richtig sinnig, Absurdistan ist nix gegen das, was wir hier abziehen. Aber vielleicht führt dieser Spaß ja noch zu einem sinnigen Ende.

Mach noch'n bißchen Werbung für Deine Texte. Mal sehn, was dann noch alles hier an Hintersinnigem geschieht.

Ach, im Übrigen: Diesen Text kann man wählen. Und auch den hier: Hier klicken Neben dem Hintersinnigsten aller, der Hai-Kuh: Hier klicken

Jetzt stellt sich nur noch eine Frage: Wann sagt Outliner "Ich verzichte ...".

Grüße W.
__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Bearbeiten/Löschen    


3 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Tagebuch - Diary Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!