Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92266
Momentan online:
246 Gäste und 6 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
So scheint es
Eingestellt am 23. 04. 2007 22:50


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
heike von glockenklang
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jul 2002

Werke: 207
Kommentare: 2337
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um heike von glockenklang eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


So scheint es

So scheint es, manchmal
als w├Ąhrte die Dunkelheit
der Nacht eine Ewigkeit.
Doch weil es dich
in meinem Leben gibt,
brennt in mir ein warmes Licht.


Sept. 2004

heike keuper-g

__________________
Wenn das Leben dir einen Kinnhaken gibt, k├╝hle dein Kinn und lass dich auf deinem Weg nicht beirren.
H Keuper-g /13.07.06

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


HFleiss
gesperrt
Manchmal gelesener Autor

Registriert: Jan 2006

Werke: 99
Kommentare: 1313
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
so scheint es

Hallo Heike, dieses Gedicht erfreut mich. Ich w├╝rde dir nur vorschlagen, die letzten beiden Zeilen zu streichen, weil sie inhaltlich den Zeilen davor entsprechen. Und nimm das Komma hinter "so scheint es" heraus. Dann ist es ein sehr sch├Ânes Gedicht, zwar noch nicht konkret genug, es wird zu allgemein von "Dunkelheit" gesprochen, aber es ist ein guter Fortschritt auf dem steinigen Weg der Lyrik.

Hanna

Bearbeiten/Löschen    


Perry
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Aug 2004

Werke: 1029
Kommentare: 3099
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Perry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Heike,
ja Dunkelheit und Licht sind die bestimmenden M├Ąchte in uns.
Doch solange das Licht w├Ąrmt, braucht uns um das Morgen nicht bange zu sein.
Schicke dir einen sonnigen Gru├č!
Manfred
PS:
Hier noch eine Textvariante zur Anregung:


Es scheint so,
als w├Ąhrte die Dunkelheit
manchmal ewig
unter der Decke der Nacht.

Doch weil es dich gibt,
brennt in mir
unausl├Âschlich
ein warmes Licht.

Bearbeiten/Löschen    


heike von glockenklang
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jul 2002

Werke: 207
Kommentare: 2337
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um heike von glockenklang eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Liebe Hanna, Lieber Otto

herzlichen dank f├╝r eure kom.
habe den letzten satz gestrichen, er geh├Ârte auch nicht wirklich zur urspr├╝nglichen version.
sch├Âne gr├╝sse heike

__________________
Wenn das Leben dir einen Kinnhaken gibt, k├╝hle dein Kinn und lass dich auf deinem Weg nicht beirren.
H Keuper-g /13.07.06

Bearbeiten/Löschen    


heike von glockenklang
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jul 2002

Werke: 207
Kommentare: 2337
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um heike von glockenklang eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
hallo perry,

danke f├╝r deine worte und deine textarbeit.

m├Âchte meine version so belassen weil sie f├╝r mich offener und somi stimmiger ist.
allerdings hast du insofern recht, das wir uns eine liebe, etwas sch├Ânes f├╝r immer w├╝nschen.
leider lehrt uns das leben etwas anderes...

herzlichen gru├č
heike

__________________
Wenn das Leben dir einen Kinnhaken gibt, k├╝hle dein Kinn und lass dich auf deinem Weg nicht beirren.
H Keuper-g /13.07.06

Bearbeiten/Löschen    


1 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!