Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
83 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
Sockengedicht (für Sockisten)
Eingestellt am 07. 05. 2002 13:36


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2247
Kommentare: 11064
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Sockengedicht (für Sockisten)

Socke, Socke, komm doch Socke,
warte bis ich Socke socke
hin und her in die Natur,
so bis gegen fünfzehn Uhr.

Socke, Socke, komm doch Socke,
warte bis ich Socke socke
und dabei den Kaffee schlürfe,
frag nicht, ob ich das wohl dürfe.

Socke, Socke, komm doch Socke,
warte bis ich Socke socke
und im Winde mich verdrehe,
bis ich mir ins Auge sehe.

Socke, Socke, komm doch Socke,
warte bis ich Socke socke
durch die Eimer mit der Farbe,
wie ich nach dem Pinsel darbe.

Socke, Socke, komm doch Socke,
warte bis ich Socke socke,
und ich bin nicht leicht zu haschen
denn ich habe viele Maschen.

Socke, Socke, komm doch Socke,
warte bis ich Socke socke
da bemerke ich es doch,
in mir drin das blöde Loch.
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


enniaG
Guest
Registriert: Not Yet

Und?

was wird nun aus der Socke?
Sockenmüll
oder
Sockengarn,wenn aufgetrennt
und der Sockenbesitzer
nun gar barfuß -
ganz ohne Socken
durch die Botanik rennt?

Und ... schon hat Bernd ...wieder Beifall
für das Gedicht
von
ennia
geernt.

Übrigens, bin keine Sockistin -
nur ein kleines Schreiberlein,
dem manchmal fallen Reime ein.

Bearbeiten/Löschen    


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2247
Kommentare: 11064
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Dazu müssen wir erstmal wissen, was eine Socke ist.

1. die Socke oder der Socken, kurzer Strumpf
2. Hausschuh (zumindest im Bereich Haselbach/Steinach/Sonneberg) - das war wohl auch direkter von der ursprünglichen Bezeichnung abgeleitet, ursprünglich war Socken eine Art Theaterschuh, noch früher: Schlüpfschuh, leichter Schuh.
3. eine Person (Mein Bruder sagte zu seinem Sohn: Socke, komm her! (Oder ähnlich.) Die Bedeutung als Person wurde in der Form "Rote Socke" wieder lebendig im deutschen Sprachgebrauch.

Ein Vergleich: Tolbatz = vor ca. 300 Jahren eine Art ungarischer Soldatenschuhe, davon abgeleitet: Tolpatsch, nach der Rechtschreibreform durch volksethymologische Umdeutung "Tollpatsch".

socken - dahinlaufen. Sich auf die Socken machen. (Das heißt losgehen, nicht sich "etwas Bestimmtes" auf die Socke machen.)

Viele Grüße

Ob das jetzt aber eine Antwort ist?


__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


enniaG
Guest
Registriert: Not Yet

Gelernt..

habe ich wieder,lieber Bernd - danke für deine netten Erklärungen.
Ich wollte vorher bloß Reimlein einfließen lassen...finde das Gedicht schön.

ennia

Bearbeiten/Löschen    


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2247
Kommentare: 11064
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Danke für das Reimlein. Es war schön.
Das Garn werde ich als roten Faden in eine Geschichte werfen.

Bernd
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


mc poetry
Autorenanwärter
Registriert: Jun 2001

Werke: 169
Kommentare: 722
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um mc poetry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Bernd, oh Bernd,
was man von Dir alles lernt.
Ennia, Ennia,
das sag ich auch Dir.
Sogar den Socken
könnt Gedichter Ihr entlocken.

Ob zerrissen, ob zersplisst,
den Löchern ist's egal was drum rum ist.

Löchrige Grueße, michael

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!