Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92255
Momentan online:
283 Gäste und 6 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Sommerschätze
Eingestellt am 19. 08. 2008 22:28


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
agonius
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Apr 2006

Werke: 73
Kommentare: 153
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um agonius eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Sommerschätze

Durch die warmen Sonnenstrahlen
spüren wir das Leben satt
Freudenlichter für Leib und Seele
Jahres hellstes Lorbeerblatt

Vögel zwitschern ausgelassen
Gärten stehn in höchster Zier
Wonnetöne für Leib und Seele
lustvoll ist der Wesen Gier

Blumen salben unsre Sinne
duften unsagbar in Blüte
Zauberodeur für Leib und Seele
zeigt des Weltenwirkers Güte

Alles sichtet seinen Reichtum
Schöpfung nimmt uns an die Brust
fruchtbar ist sein starker Wille
füllet sich in Floras Lust

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Leise Wege
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jul 2008

Werke: 42
Kommentare: 464
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Leise Wege eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Den Reichtum Sommer gut beschrieben, leider hemmt die eine Silbe mehr jeweils in Z3 von S1+S2+S3 den Lesefluss. Nimmt man jeweils die Einzahl, also Freudenlicht und Wonneton, dann siehts schon bissi anders aus. Nur mit dem Zauberodeur haperts auch.....
Irgendwie spricht mich das "unsagbar" für den Duft nicht auf die richtige Weise an.
Allein metrisch ist da schon noch bissel Arbeit angesagt. Strophe vier klingt zwar.. aber da ist der uralte Brust-Lust-Reim....
Es wirkt so wie: ab hinein in die Vollen! :-)
Lieben Gruß
Moni

Bearbeiten/Löschen    


agonius
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Apr 2006

Werke: 73
Kommentare: 153
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um agonius eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Moni,
danke für Deine Anmerkungen.
Ich habe den Text jetzt wie folgt überarbeitet:

Sommerschätze

Durch die warmen Sonnenstrahlen
spüren wir das Leben satt
Freudenlicht für Leib und Seele
Jahres hellstes Lorbeerblatt

Vögel zwitschern ausgelassen
Gärten stehn in höchster Zier
Wonneton für Leib und Seele
lustvoll ist der Wesen Gier

Blumen salben unsre Sinne
wirken wunderbar in Blüte
Zauberduft für Leib und Seele
zeigt des Weltenwirkers Güte

Alles sichtet seinen Reichtum
Schöpfung nimmt uns an die Brust
fruchtbar ist sein starker Wille
füllet sich in Floras Lust

Bearbeiten/Löschen    


4 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!