Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92268
Momentan online:
355 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Sommertag
Eingestellt am 11. 07. 2004 18:27


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Alina
Manchmal gelesener Autor
Registriert: May 2004

Werke: 45
Kommentare: 67
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Alina eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Sommertag

Sommertag


├ťbers Wasser endlos fliegend,
Lautlos in des Himmels Glanz
Drehen blaue Prachtlibellen
Trunken sich im Liebestanz.

Aus des Flusses dunkler Tiefe,
Ebenbild der Sommernacht
Bl├Ątter steigen hoch empor,
Schm├╝cken zarter Bl├╝ten Pracht.

In des Feenreichs blankem Spiegel
Alte B├Ąume licht und gr├╝n,
Neigen ihre schweren Äste
Zu den flachen Ufern hin.

Kurzer Augenblick der Stille,
In dem steten Lauf der Zeit
Atmet meine m├╝de Seele
Einen Hauch von Ewigkeit.

__________________
Ex oriente lux

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Haget
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2001

Werke: 280
Kommentare: 1613
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Haget eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

MoinMoin Alina,
kleiner Tipp: Ich (und wohl auch andere?) vermisse den Titel auch noch direkt ├╝ber dem Gedicht (1 Leerzeile dazwischen). Und dann Titel FETT; Gedicht aber wirkt FETT schnell zu wuchtig, wuchtiger, als dem Inhalt angemessen.

Sommertag

├ťbers Wasser endlos fliegend,
Lautlos in des Himmels Glanz
Drehen blaue Prachtlibellen ...

__________________
Haget w├╝nscht Dir Gutes!
Selbst d├╝mmste Spr├╝che machen oft Sinn
- auch krumme Pfeile fallen irgendwo hin!

Bearbeiten/Löschen    


heike von glockenklang
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jul 2002

Werke: 207
Kommentare: 2337
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um heike von glockenklang eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

mir hat das gedicht sehr gut gefallen. es liest sich fl├╝ssig. ist etwas vertr├Ąumt romantsich ja und?
heike
__________________
Wenn das Leben dir einen Kinnhaken gibt, k├╝hle dein Kinn und lass dich auf deinem Weg nicht beirren.
H Keuper-g /13.07.06

Bearbeiten/Löschen    


Alina
Manchmal gelesener Autor
Registriert: May 2004

Werke: 45
Kommentare: 67
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Alina eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

quote:
Urspr├╝nglich ver├Âffentlicht von Haget
MoinMoin Alina,
kleiner Tipp: Ich (und wohl auch andere?) vermisse den Titel auch noch direkt ├╝ber dem Gedicht (1 Leerzeile dazwischen). Und dann Titel FETT; Gedicht aber wirkt FETT schnell zu wuchtig, wuchtiger, als dem Inhalt angemessen.

Sommertag

├ťbers Wasser endlos fliegend,
Lautlos in des Himmels Glanz
Drehen blaue Prachtlibellen ...


Lieber Haget, ich danke Dir f├╝r Deinen Hinweis. Du hast recht. Nachdem ich das Gedicht bearbeitet habe, sieht es gleich viel besser aus.
W├╝nsche Dir noch einen sch├Ânen Sonntag Abend
Alina

__________________
Ex oriente lux

Bearbeiten/Löschen    


Alina
Manchmal gelesener Autor
Registriert: May 2004

Werke: 45
Kommentare: 67
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Alina eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

quote:
Urspr├╝nglich ver├Âffentlicht von heike von glockenklang
mir hat das gedicht sehr gut gefallen. es liest sich fl├╝ssig. ist etwas vertr├Ąumt romantsich ja und?
heike


Liebe Heike, ich danke Dir. Meine Gedichte haben fast alle diesen Stil. Das liegt vielleicht daran, dass ich schon als Kind die Balladen und Gedichte der gro├čen Romantiker liebte.
Ein Schriftsteller, den ich einmal um die Beurteilung einiger Gedichte bat, meinte, er findet von Eichendorff, Heine und Brentano wieder.
Vielleicht braucht jede Zeit diese leisen T├Âne.
Hin und wieder durchdringen sie das Wortget├Âse um uns herum, bringen uns zum stillen Nachdenken.
So, wie mein kleiner Beitrag zu einem Sommertag.
Viele Gr├╝├če aus dem Spreewald
Alina

__________________
Ex oriente lux

Bearbeiten/Löschen    


Haget
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2001

Werke: 280
Kommentare: 1613
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Haget eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

...und jetzt noch die ├ťberschrift (Titel) FETT und in die Mitte!
__________________

Haget w├╝nscht Dir Gutes!
Selbst d├╝mmste Spr├╝che machen oft Sinn
- auch krumme Pfeile fallen irgendwo hin!

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!