Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92210
Momentan online:
236 Gäste und 5 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Sommertraum
Eingestellt am 27. 03. 2007 19:27


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
King Lear
Hobbydichter
Registriert: Mar 2007

Werke: 1
Kommentare: 1
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um King Lear eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Sommertraum in zarter Nacht
Wogen Windes voller Pracht
Warm ziehst du über meine Haut
Durchdringst, eroberst und durchschaust.

Mit einem Hauch fing alles an,
Sanftes Kitzeln, Streicheln zart,
Bevor die Luft zu wehen begann
Und der Hauch ein Windstoß ward.

Steh ich dagegen oder fall ich um,
Doch nicht bei einem Windstoß.
Gedanken kreisen um den Sturm,
Wird er kommen mit Peitsch und Ross?

Doch bevor mich dieser Sturm umweht,
Bevor es mir zu nahe geht,
Bewahre ich den Zaum
Und genieße diesen Traum.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


King Lear
Hobbydichter
Registriert: Mar 2007

Werke: 1
Kommentare: 1
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um King Lear eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
zu den beiden Antworten...

Hallo ihr beiden (anbas und druckfehler,

erst mal schönen Dank für Eure Antwort! Zu den Dingen, die Euch aufgefallen sind, kann ich Euch auch etwas mit an die Hand geben. Nehmt Euch mal den Inhalt des Textes und überlegt dann, warum wohl Reim und Rhytmus holprig und ungleichmäßig sind?
Ihr habt die Dinge genau richtig erkannt,doch genau so sollte es auch sein. Das Thema des Gedichtes ist in sich völlig unausgereift, ebenso wie die Gefühlswelt, die es beschreibt! Warum also sollte man, wie anbas sagte, "mehr herausholen", wenn es für das lyrische Ich genau in dieser Art charakteristisch sein soll?
Freu mich immer über Diskussion...

Bearbeiten/Löschen    


3 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!