Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5592
Themen:   96336
Momentan online:
396 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Sonderangebot
Eingestellt am 15. 03. 2019 23:18


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
anbas
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2006

Werke: 797
Kommentare: 4998
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um anbas eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Sonderangebot

Im Kaufhaus auf dem Grabbeltisch
fand ich vor kurzem einen Fisch.
Der war nicht k├╝nstlich sondern echt
und roch auch schon ein bisschen schlecht.

Er lag in einem Stapel Socken,
doch konnte mich das gar nicht schocken.
Und weil ich Fisch nicht essen mag,
lie├č ich ihn dort an jenem Tag.

Erst sp├Ąter wurde mir dann klar,
dass dies ein gro├čer Fehler war.
Denn nie fand ich noch einmal Fisch
so g├╝nstig auf dem Grabbeltisch.

__________________
Wenn der Weg das Ziel ist, kann man nicht falsch abbiegen.
(anbas)

Version vom 15. 03. 2019 23:18
Version vom 16. 03. 2019 15:15

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Ciconia
Routinierter Autor
Registriert: Jul 2012

Werke: 360
Kommentare: 2874
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Moin Andreas,

sei froh ÔÇô vielleicht h├Ąttest Du Dir eine Fischvergiftung zugezogen ÔÇŽ

Ein paar kleine ├änderungsvorschl├Ąge h├Ątte ich anzubieten, denn bereits schon ist doppelt gemoppelt und Apostrophe finde ich auch nicht so sch├Ân.

Im Kaufhaus auf dem Grabbeltisch
fand ich vor kurzem einen Fisch.
Der war nicht k├╝nstlich sondern echt
und roch bereits schon etwas definitiv schon schlecht.

Er lag dort in 'nem in einem Stapel Socken,
doch konnte mich das gar nicht schocken.
Und weil ich Fisch nicht essen mag,
lie├č ich ihn dort an jenem Tag.

Erst sp├Ąter wurde mir dann klar,
dass dies ein gro├čer Fehler war.
Denn nie fand ich noch einmal Fisch
so g├╝nstig auf 'nem dem Grabbeltisch.

Vielleicht magst Du mal dar├╝ber nachdenken.

Gru├č Ciconia





Bearbeiten/Löschen    


anbas
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2006

Werke: 797
Kommentare: 4998
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um anbas eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Moin Ciconia,

diesmal war ich richtig schnell mit dem ├ťberarbeiten . Deine Anmerkungen haben mich ├╝berzeugt, so dass ich Deine Vorschl├Ąge fast komplett ├╝bernommen habe (lediglich "definitiv" fand ich metrisch gesehen etwas schwierg).

Vielen Dank und liebe Gr├╝├če

Andreas
__________________
Wenn der Weg das Ziel ist, kann man nicht falsch abbiegen.
(anbas)

Bearbeiten/Löschen    


2 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Werbung


Leselupe-Bücher