Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92255
Momentan online:
304 Gäste und 8 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Sonnenblumen
Eingestellt am 12. 06. 2003 22:07


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
stemo
???
Registriert: Dec 2000

Werke: 64
Kommentare: 257
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Sonnenblumen

Sonnenblumen wandten dann
ihre verdorrten Gesichter
dem Vollmond zu

Des Tages hitzige Br├Ąute
lauten in den Brisen der Nacht

Der Bleiche l├Ąchelte nur k├╝hl, als sie
in ReihÔÇÖ und Glied zerfielen

__________________
stemo

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Melody
Autorenanw├Ąrter
Registriert: May 2003

Werke: 0
Kommentare: 184
Die besten Werke
 
Email senden
Profil


Das ist aber ein vertr├Ąumtes Gedicht.

Sonnenblumen...waren mal meine lieblings Blumen und ich habe mal ein Tagebuch "Sunflower" genannt, weil auf dem Cover Sonnenblumen abgebildet waren.

Dein Gedicht gibt den Sonnenblumen und dem Mond eine Pers├Ânlichkeit. Dar├╝ber kann man sch├Ân spekulieren *g*

Du belegst den Mond negativ. Das erinnert mich an Nietzsches "Also sprach Zarathustra"
-da spielte der Mond auch nicht gerade die beste Rolle.

Schade, dass die Sonnenblumen zu einem k├╝hlen L├Ącheln zerfallen m├╝ssen. Aber das gibt der Sache die Tragik.

Man k├Ânnte so etwas auch leicht auf Menschen ├╝bertragen. Das g├Ąbe Diskussionen.

So ein kleinen Gedicht - aber viel Stoff

Lieben Gru├č
von Melody

Bearbeiten/Löschen    


stemo
???
Registriert: Dec 2000

Werke: 64
Kommentare: 257
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Liebe Melody, vielen Dank f├╝r Deine sch├Âne R├╝ckmeldung. Es freut mich besonders, dass Du so anteilnehmend hineingesehen hast. Aus einem langen Gedankengang gestern verschwitzt und tr├Ąge im B├╝ro ist schliesslich ein kurzes Gedicht geworden, mit viel Interpretationsspielraum.
Du hast hier den Charackter des Mondes negativ empfunden, (Weil Dir wohl die Sonnenlumen am Herzen liegen) genau das selbe k├Ânntest Du gegen├╝ber der Sonne empfinden, die f├╝r die verdorrten Gesichter verantwortlich ist, oder f├╝r die Sonnenblumen, weil "sie so dumm" waren, sich in Reih und Glied pflanzen zu lassen u.v.m.
Liebe Gr├╝sse! stemo
__________________
stemo

Bearbeiten/Löschen    


sharasah
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Jun 2003

Werke: 0
Kommentare: 67
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Sonnenblumen

Oh, die armen Sonnenblumen,
bei diesem Anblick kann man erblassen, aber...?

Hoffe dies sollen keine Haiku-Verse sein!

L├Ącheln
Meinungen.
Staunen
Ansichtsache

Viel Spa├č am Schreiben!

Gru├č
sharasah

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!