Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
62 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Sonntags-Idylle
Eingestellt am 09. 10. 2003 12:22


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
george
Routinierter Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 88
Kommentare: 912
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um george eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Sonntags-Idylle

Du kommst grad mal wieder vom Skifahren in Kuwait,
und das am Sonntagmorgen im Sommer.
Zu breit seien dir dort alle Skier,
wie bei uns die von Schanzenspringern,
aber die sandigen Berge recht hoch und auch weiß.

Mein Frühstücksradio im schwarzweißen Kimono
plappert hellwach und löffelt ein Ei.
Heut’ morgen muss ich mich unterhalten,
verschlafen,
und anschließend die Zeitung teilen.

Zum Nachmittag versprech’ ich Staatsgalerie
und wund're mich dann,
wo die ganzen Schiffe hin sind.
Statt Ruderanlagen gibt’s nur altdeutsche Maler,
aber die Mädels sind wirklich Klasse und rundlich.

Nur die Baustelle genau mitten drin stört mich ein wenig.
Die Aufsicht sagt, es wär’ was von boys.
Ich wusst’ ja schon immer,
die Jugend taugt schon lange nix mehr.
Beim nächsten Mal komm’ ich mit Besen.


24.8.2003

__________________
© Jürgen Locke

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


blaustrumpf
???
Registriert: Mar 2003

Werke: 20
Kommentare: 735
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um blaustrumpf eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo, george

Mei, was schreibst du hinterhältig!

Mir gefällt an deinem Gedicht besonders gut (neben der Formulierung mit dem Frühstücksradio und den rundlichen Mädels), dass du genau weißt, wann Schluss sein muss.

Noch mehr Strophen, nur eine einzige Entlarvung mehr - und die ganze Sache würde in sich zusammenfallen wie ein misslungenes Soufflee. Und das wäre zu und zu schade.

Dankeschön für einen großen, bösen Spaß!

blaustrumpf
__________________
Dafür bin ich nicht aus dem Schrank gekommen, um mich in eine Schublade stecken zu lassen.

Bearbeiten/Löschen    


george
Routinierter Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 88
Kommentare: 912
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um george eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Herzlichen Dank für das Kompliment eines großen, bösen Mädchens.
Keine Spur Hinterhältigkeit ist in diesem Text. So was kann ich gar nicht! Es ist eine ganz normale Sonntags-Idylle im Sommer beschrieben.

Souflieren kann ich leider nicht.

Gruss
__________________
© Jürgen Locke

Bearbeiten/Löschen    


Herr Müller
Häufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2003

Werke: 168
Kommentare: 1409
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Herr Müller eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Frühstücksradio

Siehste, das gefällt mir! Die Frau als Frühstücksradio ist ja schon ein echter Brüller. Aber dann kommts: Staatsgalerie - Wo sind die Schiffe hin - Das ist anspruchsvoll, da muß man überlegen und schmeißt sich anschließend weg.

"Beim nächsten Mal komm’ ich mit Besen." Mach mal, räum mal schön auf in der Kunstlandschaft.

Klasse! Höchste Haltungsnote!

Herr Müller neidvoll




__________________
Wer das Wort sucht, wird den Reim ernten.

Bearbeiten/Löschen    


george
Routinierter Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 88
Kommentare: 912
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um george eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Oi, oi, Müller-man; du und neidisch. Wo du doch die Zoten und Lacher die letzten Tage nur so aus dem Ärmel schüttelst. Ich hoff' du hast dich aus dem Sand wieder erhoben, in den du dich geschmissen hattest.
Klopf' den Restsand aus der Hose und lass dir was einfallen ...
Herzliche Grüsse
__________________
© Jürgen Locke

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10342
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Die Jungen

Lieber george,

das ist köstlich! "von boys" und das sind dann die jungen Leute. Du hast wirklich herrliche Einfälle!

Wünsche Dir einen schönen Sonntag!))))
Liebe Grüsse Vera-Lena


__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!