Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92195
Momentan online:
317 Gäste und 14 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Kurzgeschichten
Sonntagsrehabilitation
Eingestellt am 29. 03. 2002 17:14


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
abstrakt
???
Registriert: Mar 2002

Werke: 2
Kommentare: 26
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um abstrakt eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Sonntagsrehabilitation

Es ist Sonntag! Aus dem Spiegel schaut mich am fr├╝hen Nachmittag ein blasses, veschlafenes Etwas mit grenzdebilem Face an. Eitrige Pickel, matschiger Durchfall und Mundgeruch unterstreichen den pers├Ânlichen Ein- & Ausdruck des Tages.
Zwecks Rehabilitierung genie├čt ein Gang in die K├Ârperreproduktionsst├Ątte K├╝che und das allmorgendliche Kaffeekochritual jetzt h├Âchste Priorit├Ąt.
Mit einer Schale Caf├ę au lait in der zitternden Rechten schaue ich sitzend durch das schmierige K├╝chenfenster und konkrete Gedanken jagen durch das psychotisch bedingt nach wie vor ungeordnete innere Geistlabyrinth.
Zacharias anrufen, Fragen stellen! --- Wo sind die s├╝├čen Lolitas abgeblieben? --- Wie bin ich nach Hause gekommen? --- Warum setzen wir uns jetzt nicht in den Zug und fahren nach D├╝sseldorf oder K├Âln, um ein, zwei Ausstellungen zu besuchen, teuer essen zu gehen, Sekt zu schl├╝rfen, und anschlie├čend in den Rhein zu springen? --- Wer ist wir? --- Alternativ k├Ânnten wir mit der Stra├čenbahn nach Gelsenkirchen-Buer fahren, von dort mit dem Bus zum HbF und dann weiter mit der S-Bahn nach Duisburg, dort einmal durch die Fu├čg├Ąngerzone spazieren, uns den Brunnen von Niki de Saint Phalle anschauen, auf dem R├╝ckweg bei McDonalds haltmachen, Plastikfood konsumieren, die neuste Teeniemode begutachten, und per Anhalter zur├╝ck in die Ruhr-City of Night galoppieren... --- Wieso gehen wir nicht mal wieder ins Theater oder Kino? --- Und ganz dringend: Wo ist die n├Ąchste Party?
Internes Rumoren best├Ątigt die Tagesdiagnose! Schei├čsonntag!

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zur├╝ck zu:  Kurzgeschichten Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!