Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92228
Momentan online:
395 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Spannung
Eingestellt am 12. 02. 2004 11:18


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Rodolfo
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2003

Werke: 26
Kommentare: 108
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Rodolfo eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Vögel schweigen verängstigt.
Menschen weinen ohne Grund.
Der Himmel zerspringt.
__________________
Nur die Berge stehen ewig, nur der Fluss fliesst immer weiter...

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


aunty
Autorenanwärter
Registriert: Jan 2004

Werke: 3
Kommentare: 4
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um aunty eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


Hallo Rodolfo
Dein Text stimmt traurig, vielleicht in diesen nebelverhangenen Tagen, aber er gefällt mir.
Noch besser gefallen mir jedoch deine Prosatexte, da glaubt man immer, jemanden zu erkennen!
Mach weiter so....
aunty

Bearbeiten/Löschen    


heike von glockenklang
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jul 2002

Werke: 207
Kommentare: 2337
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um heike von glockenklang eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Warum Rodolfo?
__________________
Wenn das Leben dir einen Kinnhaken gibt, kühle dein Kinn und lass dich auf deinem Weg nicht beirren.
H Keuper-g /13.07.06

Bearbeiten/Löschen    


Rodolfo
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2003

Werke: 26
Kommentare: 108
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Rodolfo eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Heike

Kennst Du diesen Zustand nicht: Plötzlich ist alles ruhig und trotzdem scheint die Welt unter Strom zu stehen; kein Laut, kein Vogelzwitschern ist zu hören. Schlagartig befällt einem Traurigkeit oder Melancholie ohne jeden äusseren Grund. Solche Momente gehen vorbei und lassen einen nachdenklich und etwas verwirrt zurück. Aber sie sind Teil des Lebens, vielleicht Ventile, die uns warnen, unser Tempo zu drosseln.
Ich weiss es auch nicht. Ich wollte einfach einmal dieses Gefühl der Spannung beschreiben, auch in der Hoffnung, dass andere das selbe Gefühl schon erlebt haben und vielleicht mehr damit anfangen können.
Für mich ist es nicht unbedingt traurig, sondern eben spannend, auch anspannend, wie der Moment vor dem öffnen einer Türe ins Unbekannte.

Darum sollten die Zeilen auch nicht traurig stimmen.

Rodolfo
__________________
Nur die Berge stehen ewig, nur der Fluss fliesst immer weiter...

Bearbeiten/Löschen    


heike von glockenklang
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jul 2002

Werke: 207
Kommentare: 2337
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um heike von glockenklang eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

oh doch rodolfo, so wie du es jetzt beschreibst ist es mir sehr nahe...
ich glaube das menschen die sich von der masse abheben, sind häufiger solchen empfindungen ausgesetzt.
der erste text lies so offen...mir fehlte da noch das was du nun in deiner erklärung deutlich machst.
heike
__________________
Wenn das Leben dir einen Kinnhaken gibt, kühle dein Kinn und lass dich auf deinem Weg nicht beirren.
H Keuper-g /13.07.06

Bearbeiten/Löschen    


heike von glockenklang
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jul 2002

Werke: 207
Kommentare: 2337
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um heike von glockenklang eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

deine inspiration für mich.vielleicht gefällt sie dir auch?


Vögel schweigen verängstigt.
Menschen weinen ohne Grund.
Der Himmel droht.
Ich zerspringe!

oder

Vögel schweigen verängstigt.
Menschen weinen ohne Grund.
Der Himmel zerspringt.
Ich bin verwirrt

oder


Elektizität!
Ein Unwetter naht.
Vögel schweigen verängstigt.
Menschen weinen ohne Grund.
wird der Himmel zerspringen?

oder

oder


bitte nicht als beleidigung auffassen .
dein worte sind sehr gut gewählt...du siehst ja wie anregend..


__________________
Wenn das Leben dir einen Kinnhaken gibt, kühle dein Kinn und lass dich auf deinem Weg nicht beirren.
H Keuper-g /13.07.06

Bearbeiten/Löschen    


Rodolfo
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2003

Werke: 26
Kommentare: 108
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Rodolfo eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Elektrizität

Ja, es wird sichtbarer.

Danke Heike, am besten gefällt mir Deine dritte Variante.

Grazie tanto: Rodolfo


__________________
Nur die Berge stehen ewig, nur der Fluss fliesst immer weiter...

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!