Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92194
Momentan online:
67 Gäste und 1 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Spatzen im Schneesturm
Eingestellt am 19. 12. 2008 20:39


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Ikarus
Häufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2002

Werke: 127
Kommentare: 168
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Spatzen im Schneesturm

Zwölf Spatzen flogen mal hinaus,
aus ihrem warmen Spatzenhaus.
Nach oben schwebten sie, als dann
zu schneien plötzlich es begann.

Die Eltern, nebst dem Spatzenkind,
sie lobten diese Pracht; der Wind
jedoch, er wirbelt’ sie kurzum
ein paar Mal in der Luft herum.

Der Sturm, er tobte – hin und her
warf es die Spatzen, kreuz und quer,
ja selbst die Flocken, riesengroß,
die sausten auf die Vögel los.

Bis man durch all dem weißen Flaum,
die Flügel sah vor Augen kaum.
Drum war’n sich alle einig sehr,
dass Fliegen zu gefährlich wär’.

Und weil die Sicherheit zum Schluss,
nun schließlich Vorrang haben muss,
spatzierten sie, mit Mann und Maus,
zurück ins warme Spatzenhaus.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!