Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92266
Momentan online:
101 Gäste und 2 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Sport und Dichtung
Eingestellt am 16. 08. 2004 18:39


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Hieronymus
Häufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2002

Werke: 40
Kommentare: 107
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Hieronymus eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Sport und Dichtung

Die Medizin garniert ihm gern den Teller.
Was nimmt der Sportler ein mit seinem Päppchen?
Hör ich da "Doping"? Läuft er doch nur schneller
und weiter, höher bis aufs Siegertreppchen.

Nicht selten kommt der Dichter auch ins Schnaufen,
verabreicht sich belebende Substanzen.
So bringt er seine Fantasie zum Tanzen,
und lernen tastenmüde Finger laufen.

Spricht er einmal von Alkohol und Drogen,
bleibt ihm zuletzt das Publikum gewogen.
In seiner Welt herrscht nicht allein der dumpfe

Korrektheitsfimmel, hier ist alles freier.
Und wenns ihn packt, schreibt er sogar zur Feier
des Sportlers und olympischer Triumphe.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


LuMen
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 291
Kommentare: 699
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
originell

Hallo Hieronymus,

das ist hintersinnig formuliert, rhythmisch korrekt und in eine interessante, eigenwillige Versform gebracht!
Ich bin gespannt auf Weiteres.

Beste Grüße

LuMen

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!