Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92225
Momentan online:
68 Gäste und 1 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Feste Formen
Sportlimericks
Eingestellt am 05. 11. 2007 18:36


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Sta.tor
Foren-Redakteur
Häufig gelesener Autor

Registriert: Feb 2002

Werke: 152
Kommentare: 2221
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sta.tor eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Sportlimericks


Ein erfolgreicher Läufer aus Kiel
kam stets locker als erster ins Ziel.
Doch beim Lauf in Amman
kam als zweiter er an -
er umrundete erst noch den Nil.


Ein Extremsportler aus Paderborn,
stand auf Ranglisten immer ganz vorn.
Nach fünf siegreichen Jahren
hat man alles erfahren:
heute dopt er extrem sich mit Korn.


Ein Synchronschwimmer übte allein,
denn der Schwimmverband sagte stets NEIN.
Männer sind nicht gefragt!
Darauf hat er geklagt:
lasst mich doch Asynchronschwimmer sein.


Einem Minigolfspieler aus Prenden
fällt es schwer mal ein Spiel zu beenden.
Anfangs geht es noch, doch:
kommt er näher zum Loch
juckt es tierisch ihn in seinen Lenden.

__________________
schlimmer geht immer

Version vom 05. 11. 2007 18:36
Version vom 05. 11. 2007 21:09

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2266
Kommentare: 11048
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Es erinnert mich etwas an die Limericks der Gruppe "MTS". Sie ignorieren ebenfalls eine Reihe Regeln (zum Beispiel Rhythmik), trotzdem wirken die Limericks, weil eine Idee dahinter steht und weil meist die Pointe sitzt.

Besonders gefällt mir der "Synchronschwimmer".
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


viktor
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2007

Werke: 117
Kommentare: 309
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um viktor eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

..von der idee und bezogen auf die finalgags sind diese limericks allesamt klasse!
leider - und das gehört zu einem guten limerick unbedingt dazu - sind alle metrisch unrein, schade.
liebe grüße
norbert

Bearbeiten/Löschen    


Sta.tor
Foren-Redakteur
Häufig gelesener Autor

Registriert: Feb 2002

Werke: 152
Kommentare: 2221
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sta.tor eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ja, bei manchen muss man sich bei der Betonung ein bisschen Mühe geben, aber der Minigolfspieler ist eigentlich astrein.

Viele Grüße
Thomas
__________________
schlimmer geht immer

Bearbeiten/Löschen    


Zeder
Administrator
Fast-Bestseller-Autor

Registriert: Nov 2001

Werke: 14
Kommentare: 3844
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Zeder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Stator,

davon ab, dass es keinen "weniger" astreinen Limerick gibt (ein Limerick ist ein Limerick ist ein Limerick ...) - der deinige ist nicht "astrein":

Ein Minigolfspieler aus Prenden
kann nie seine Spiele beenden.

Ab hier stimmt die Metrik nicht mehr:

Anfangs geht es noch, doch
kommt er näher zum Loch
juckt es ihn tierisch in seinen Lenden.

Grüße von Zeder

Bearbeiten/Löschen    


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2266
Kommentare: 11048
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Der Fehler lässt sich aber leicht ausbügeln:

Ein Minigolfspieler aus Prenden
kann nie seine Spiele beenden.
        Anfangs geht es noch, doch: (Doppelpunkt)
        kommt er näher zum Loch, (Komma)
juckt es tierisch ihn in seinen Lenden.

Wenn "ihn" und "tierisch" vertauscht werden, muss die Betonung nicht mehr gequetscht werden.

Der Auftakt kann jeweils aus einer oder aus zwei Silben bestehen. In einigen Limericks ist es auch möglich, dass er ganz fehlt.

Bei "Ein Synchronschwimmer aus Köln am Rhein" müsste dagegen die Betonung so stark gequetscht werden, dass es für mich nicht mehr geht.
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Feste Formen Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!