Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92231
Momentan online:
378 Gäste und 21 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Starallüren
Eingestellt am 25. 09. 2007 17:10


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Sta.tor
Foren-Redakteur
Häufig gelesener Autor

Registriert: Feb 2002

Werke: 152
Kommentare: 2221
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sta.tor eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Starallüren


Auf eines Daches Giebel saß
ein Starenpaar zu zweit.
Die hatten dort gemeinsam Spaß
und gingen ziemlich weit.

Die Henne trug ihr Federkleid
kokett. Des Schnabels Röte
sprach beinah von Gewöhnlichkeit
die sich dem Hahn dar böte.

Das stellt man wirklich selten fest
dass es die Stare treiben,
am fremden Ort, weit weg vom Nest.
Es ist zum Augenreiben.

Nun ja, wenn man’s genau besieht
bemerkt man ziemlich schnell:
ein Haus, auf dem sich dies vollzieht
ist meist ein Starbordell.

__________________
schlimmer geht immer

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Sta.tor
Foren-Redakteur
Häufig gelesener Autor

Registriert: Feb 2002

Werke: 152
Kommentare: 2221
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sta.tor eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

ja Gerd, das mit dem vögeln hätte ich noch gern eingebaut,
aber das Gedicht
wollte es nicht

VG Thomas
__________________
schlimmer geht immer

Bearbeiten/Löschen    


1 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!