Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
145 Gäste und 3 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Stein des Anstoßes (2. Erdarbeiten)
Eingestellt am 17. 07. 2010 14:03


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Estrella fugaz
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jan 2010

Werke: 77
Kommentare: 1836
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Estrella fugaz eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Zuerst verstopft sie meine Türen,
wohin, frag ich mich, soll das führen?
Ich bin gezwungen, wild zu graben,
muss doch auch Luft zum Atmen haben.

Sie sucht die Steine – ha! – blamiert,
hab meine Wohnung mit verziert.
Sie wühlt und gräbt, versteht es nicht,
die Steine fort – ich cooler Wicht.

Sie merkt, dass meine Wühlehände,
dem Ganzen fix beschern ein Ende,
denn es ist längst zu spät für Reue,
es bringt mir Spaß! Wie ich mich freue!

Auch Nachbars Garten find ich schön,
hab mir die Pflanzen angesehn.
Der kleine Buchsbaum, gar nicht schwer,
steht schräge jetzt – gefällt mir sehr.


Die Primel, die muss auch noch raus,
sieht liegend doch viel besser aus.
Nun muss ich schlafen, denn heut Nacht,
hab ich viel vor, was fröhlich macht.

(c) Poldi





__________________
Ich schließe meine Augen, um zu sehen. (Paul Gauguin)

Version vom 17. 07. 2010 14:03

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Heidrun D.
Guest
Registriert: Not Yet



Liebe Estrella,
auch sehr süß!

Die letzte Strophe würde ich aber absetzen (2 Leerzeilen), weil du ja zwei mit weiblichen + männlichen und zwei mit ausschließlich männlichen Endungen hast. - Insofern fällt die letzte S. aus dem Rahmen, weil wieder männlich. Aber das ist ja kein Problem.

Und an deiner Stelle würde ich Poldi ein echtes Copyright gewähren, das hat er sich verdient:

...

Auch Nachbars Garten find ich schön,
hab mir die Pflanzen angesehn.
Der kleine Buchsbaum, gar nicht schwer,
steht schräge jetzt – gefällt mir sehr.


Die Primel, die muss auch noch raus,
sieht liegend doch viel besser aus.
Nun muss ich schlafen, denn heut Nacht,
hab ich viel vor, was fröhlich macht.

© Poldi



Bearbeiten/Löschen    


Estrella fugaz
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jan 2010

Werke: 77
Kommentare: 1836
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Estrella fugaz eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Heidrun,

an männlich und weiblich habe ich tatsächlich nicht gedacht, nur an Poldi. Danke für deinen Tipp.

quote:
Und an deiner Stelle würde ich Poldi ein echtes Copyright gewähren, das hat er sich verdient:

Gute Idee, liebe Heidrun. Wie hast du das hinbekommen? Ich kann nur so (c).

Übrigens wird er echt zur Plage jetzt. Ich glaube, dass er Wühlmäuse zur Untersützung hinzugezogen hat. Der Rasen wölbt sich plötzlich an einigen Stellen und die 8 Jahre alte Hortensie in Pink ist jetzt auch untergraben. Die blaue mickert vor sich hin. Dort hatte ich ja die Steine in die Löcher gesteckt. Ich habe beide Hortensienbüsche eben tüchtig begossen. Vielleicht will Poldi ja nur Wasser??

Ich fotografiere jetzt alle Blumen und Pflanzen noch einmal, dann kann ich mir wenigstens die Fotos anschauen, wenn er alles vernichtet hat. Aber, ich kann doch nicht mit einer Chemiekeule auf ihn losgehen! Dann verzichte ich lieber auf die Blumen. Das wird eine lange Kindergeschichte. Dankeschön für die Poldi-Punkte.

Unterwühlten Gruß,
Estrella
__________________
Ich schließe meine Augen, um zu sehen. (Paul Gauguin)

Bearbeiten/Löschen    


Estrella fugaz
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jan 2010

Werke: 77
Kommentare: 1836
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Estrella fugaz eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Danke, liebe suzah,

für die Blumen und die Aufmunterung, eine Kindergeschichte zu schreiben. Ich freue mich, dass dir Beschwerden meines Poldi gefallen.

Ganz lieben Gruß,
Karin
__________________
Ich schließe meine Augen, um zu sehen. (Paul Gauguin)

Bearbeiten/Löschen    


13 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!