Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92200
Momentan online:
325 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Steinhart
Eingestellt am 20. 02. 2002 00:30


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
B.Wahr
???
Registriert: Dec 2001

Werke: 188
Kommentare: 1661
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Steinhart

Dem Stei-
n ist's einerlei
ob unter- oder oberschichtig
er zerquetscht.
Dir aber ist es wichtig
und es schmerzt,
w i e Du zermahlen.

Der Stein indess'
nur selten leidet Qualen.
Ob ihn die Witterung zerrieben,
ob Bohrer in ihn eingetrieben,
er ist fast immer Stein geblieben.
Selbst wenn er -Mehl
und klitzeklein,
ein Stein bleibt Stein!

Dir Mensch,
Dir ist's fast peinlich
wenn Deine Wege stein(l)ich.
Du rastest nicht,
Du rastest aus,
Dir zuzuseh'n
h├Âhlt Steine aus.
Bleib einmal stehn
la├č alles gehn,
sei hart!

Sei einmal Stein
genie├č das Sein
la├č Dich bewu├čt zerreiben.
Bei aller Hetz'
genie├č das JETZT,
denn ewig wird wohl keiner bleiben!

KEIN STEIN WIRD IMMER SEIN
DOCH HÄRTE WIRD`S IM LEBEN
WOHL IMMER GEBEN
LASS DIESE HÄRTE IN DICH REIN!


26.08.1995/21
B:WAHR

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Auch hier ein Werk, das einen Zauber in sich tr├Ągt ... Und niemand antwortet?

Hallo, B. Wahr!

Wenn Steine sprechen k├Ânnten,
sie w├Ąren gar nicht hart -
Wie wir sie dann benennten
in ihrer steinernen Art?
Wenn Steine samtig w├Ąren
und weich wie Kissen -
Das w├╝rde viel erkl├Ąren ...
Man wollte sie nicht missen!
Wenn Steine weinen m├╝ssten
aus einem Liebesschmerz -
Wie sie sich gegenseitig k├╝ssten
mit ihrem weinend Herz!

Einen sch├Ânen Tag Dir!
Schakim
__________________
┬ž┬ž┬ž> In jeder Knospe zeigt sich ein kleines Wunder beim Aufbl├╝hen <┬ž┬ž┬ž

Bearbeiten/Löschen    


Mac
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo B.Wahr,

tiefe Gedanken, ohne mahnenden Zeigefinger, aber mit viel G├╝te und feinsinnigem Humor geschrieben. Wunderbar!

Liebe Gr├╝├če
Mac

Bearbeiten/Löschen    


B.Wahr
???
Registriert: Dec 2001

Werke: 188
Kommentare: 1661
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Von Steinwein und Weinstein

Hallo Schakim,

Ach, k├Ânnten Steine reimen
Sie w├╝rden weinen
Und tausend Junge kriegen
Wenn sie so s├Ąhen
Was wir wir im Archiv hier liegen
Und was vor langer Zeit geschehen

Steinwein aus Weinstein -
Gut, wenn┬┤s liest kein Schwein!

Nun hab ich den Verdacht
Dass neuerdings bei Nacht
Im Lupenkeller einer ├ťberstunden macht
Und sichtet
Was schakimm├Ą├čig war noch nicht belichtet

Sag mir, Du Reimerin Du brave
Ist das die neuste Lupenstrafe
Wenn Blendung nichts bewirkt
Wird im Arschiv gew├╝rgt?
Mu├čt dann verzichten auf das Tr├Ąumen
Und gr├╝ne Katakomben r├Ąumen?
Fast will es mir so scheinen
Drum will ich gar nicht weiterreimen.

Ich schlaf mich aus
In Saus und Braus
Und helf Dir sp├Ąter mal
Beim R├Ąumen aus-
Wenn voll mir der Kanal.

Ich w├╝nsch Dir sch├Âne N├Ąchte - zumindest keine schlechte!
LG
B.Wahr


Hallo Mac,

vielen Dank f├╝r die Blumen. Aber sooo w├╝rd ich heut bestimmt nicht mehr schreiben. Mit dem Ausgraben dieser "Jugends├╝nde" hat mich Schakim mal wieder kalt erwischt.

LG
B.Wahr

Bearbeiten/Löschen    


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi, B. Wahr!

In gr├╝nen Katakomben,
da ticken manche Bomben ...
Nun braucht es Sp├╝rsinn und Verstand
und eine wahre Meisterhand,
um sie mit Vorsicht zu entsch├Ąrfen ...

Und ist das meisterhaft gegl├╝ckt,
f├╝hlt man sich dieser Zeit entr├╝ckt!
Wie sch├Ân ist die Vergangenheit,
betreibt man sie zum Zeitvertreib -
Es fehlt nun nicht mehr an den "Nerven" ...



Danke, B. Wahr, f├╝r Deinen "Sachverstand" ... Wusstest Du nicht, dass ein "Archivar" immer mal "Bestandeskontrolle" macht?


Ich gr├╝sse Dich mit einem Zwinkern!
Schakim
__________________
┬ž┬ž┬ž> In jeder Knospe zeigt sich ein kleines Wunder beim Aufbl├╝hen <┬ž┬ž┬ž

Bearbeiten/Löschen    


megan
Guest
Registriert: Not Yet

ich denke mir, die letzte strophe k├Ânnte weggelassen sein, auch wenn Du das sicher anders siehst, vielleicht zu recht.
ich mag deine schreibe, kann mich gut eindenken.
lg
ps : grad heut ist das thema deines bewertungsknebels angesprochen worden, ich begr├╝├čte eine ver├Ąnderung der sit. - das sagte ich schon mal wo.
ich gr├╝├če dich in deine 'einsiedelei' du archivar;-)
meg

Bearbeiten/Löschen    


label
Guest
Registriert: Not Yet

lieber beWahr

beim St├Âbern habe ich dein gedicht entdeckt und bin davon verzaubert
mir gef├Ąllt wie du Dinge betrachtest und ausdr├╝ckst, erzeugen in mir ein wohlbehagen

danke f├╝r dies k├Ârnlein weisheit

label

Bearbeiten/Löschen    


2 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!