Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92194
Momentan online:
102 Gäste und 5 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Stell dich
Eingestellt am 03. 03. 2003 13:02


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Shibo no Tenshi
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Feb 2003

Werke: 7
Kommentare: 25
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Shibo no Tenshi eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Je mehr man sich um dich kümmert,
desto höher wird die Mauer,
desto tiefer flüchtest du in die Finsternis,
desto größer wird deine Angst.
Lass noch einmal alles hinter dir.
Stell dich noch einmal dem Leben ohne Schutz.
Auch wenn es Schmerzen mit sich bringen wird,
es wird auch viel Leid von dir nehmen.
Auch wenn du wieder fallen wirst,
sei dir sicher,
das dir jemand die Hand reichen wird.
__________________
Lösch meine Träume aus, bewahr mich vor meiner Erinnerung,was immer sich in mir erinnern will.
(The Last Unicorn)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


margot
???
Registriert: Mar 2002

Werke: 298
Kommentare: 3340
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

da gibt`s nichts zu machen. wenn einem was an einer
maus liegt, muß man am mäuseloch warten, bis sie
von selbst wieder ihr rosa näschen zeigt.
ich kenne die zeiten, in denen ich mich am liebsten
hinter mauern verkrieche. wenn mich dann jemand
auffordert: "stell dich!", rücke ich erst recht
kein jota von meiner position. am besten läßt mir
man dann meine ruhe.

schön geschrieben dein gedicht - aber nicht sehr weise.

ralph
__________________
schlagt mich bitte nicht tot. ich bin kitzlig.

Bearbeiten/Löschen    


Shibo no Tenshi
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Feb 2003

Werke: 7
Kommentare: 25
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Shibo no Tenshi eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Ralph

also erst einmal danke für deine Antwort. Das Gedicht habe ich über mich selbst geschrieben. Bei mir ist es genau anders rum, wenn man mich nicht gerade zu zwinkt mich zu öffnen passiert bei mir gar nichts, wenn man mich mit meinen Problemen in Ruhe läßt und mich nicht öfters danach fargt, verschließe ich mich immer mehr.
Aber ich musste mich durch meinen Verlobten noch einmal stellen und ich es war eine gute Entscheidung, fürher bin ich immer weggelaufen, da mich niemand dazu drängte über mich zu reden.
__________________
Lösch meine Träume aus, bewahr mich vor meiner Erinnerung,was immer sich in mir erinnern will.
(The Last Unicorn)

Bearbeiten/Löschen    


margot
???
Registriert: Mar 2002

Werke: 298
Kommentare: 3340
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

okay, ich wünsche dir, daß das immer so klappt.

ralph
__________________
schlagt mich bitte nicht tot. ich bin kitzlig.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!