Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92210
Momentan online:
405 Gäste und 14 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Sternenwelten
Eingestellt am 29. 06. 2003 01:06


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Joneda
Festzeitungsschreiber
Registriert: Dec 2002

Werke: 270
Kommentare: 633
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Nächte in Umarmung,
Treibsand in Gedanken,
hohe Mauern,
Sternenwelten.

Willkürlichkeit überdeckt,
das was verzehrt
tief im Inneren,
Sternenwelten.

Treibsand zieht tief,
atmen ohne Luft
nah am Herzen,
Sternenwelten.

Nackter Himmel,
wunde Erde
greift in kühles Wasser,
Sternenwelten.

Treiben Sand
aus Augenhöhlen
klarer Seenglitzer,
Sternenwelten.

Licht der Schimmer
eines Sternes
Wegbegleiter,
Sternenzeit.


__________________
Das Leben ist voller Wunder.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Mondsee
Guest
Registriert: Not Yet

Guten Morgen Joneda,

ein wunderschönes Gedicht.....Deine Sternenwelten!

lieben Gruß
Mondsee

Bearbeiten/Löschen    


HerZPiraT
Guest
Registriert: Not Yet

hallo joneda,

ich schliesse mich an!
beim ersten mal lesen fühlte ich mich zwigespaltet, bedrückt und befreit.
erst beim zweiten lesen habe ich gemerkt, dass du im grunde zwei gedichte geschrieben hast, die miteinander verwirkt sind.
dann schaute ich nur noch glücklich in die glitzernde sternewelt!
sehr schön komponiert!
gruss,
der
PiraT

Bearbeiten/Löschen    


Joneda
Festzeitungsschreiber
Registriert: Dec 2002

Werke: 270
Kommentare: 633
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo Mondsee, hallo Herzpirat,

vielen Dank für Eure lieben Kommentare.
Euch beiden einen schönen Sonntag und heute Abend ein warmes Sternenzelt zum versinken.

Liebe Grüße
Joneda
__________________
Das Leben ist voller Wunder.

Bearbeiten/Löschen    


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo, Joneda!

Der Treibsand schluckt, was in ihn fällt,
verzehrt auch eine Sternenwelt.
Beim Treibsand in der Fantasie
geht einfach alles irgendwie!
Der Schimmer eines Sterns ergänzt,
was in der Fantasie schön glänzt -
So sei er Dir stets ein Begleiter
und führe Dich auf Deinen Wegen weiter!

Ich wünsche Dir einen fantasievollen Start in die neue Woche!
Schakim
__________________
§§§> In jeder Knospe zeigt sich ein kleines Wunder beim Aufblühen <§§§

Bearbeiten/Löschen    


Joneda
Festzeitungsschreiber
Registriert: Dec 2002

Werke: 270
Kommentare: 633
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Phantasie

Hallo Schakim,

von Dir ein Wort zur Phantasie,
das ist sehr nett, verletzt Dich nie,
dies schöne Sternenkleid,
allzeit bereit,
die Träume auszuschmücken
und einen zu beglücken.

Dir auch einen guten Wochenbeginn
LG Joneda

__________________
Das Leben ist voller Wunder.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!