Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92211
Momentan online:
196 Gäste und 5 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Stiefmutter
Eingestellt am 14. 12. 2009 11:25


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Inge Anna
Häufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Stiefmutter


Ich hatte Mühe,
dich Mama zu nennen -
Widerwille presste mir
Atemnot.
Jetzt
an deinem Krankenlager
schweigen Kälte und Groll.
Hilflose Mama -
sollst gesunden
unter sorglichen Händen
meiner Liebe.
__________________
Die über Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Thylda
???
Registriert: Aug 2002

Werke: 114
Kommentare: 2298
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Thylda eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Inge-Anna

Manchmal macht es gar keinen Unterschied, ob es ein Stiefelternteil bzw Stiefkind ist oder die leiblichen Eltern und Kinder. Diese Mutter mag oberflaechlich zunaechst nicht vom Lyri angenommen worden sein, im Grunde aber doch schon immer. Wahrscheinlich waere auch die Beziehung zur leiblichen Mutter aehnlich distant gewesen, weare sie charakterlich wie die Stiefmutter gewesen. Oftmals ist die Stief-beziehung vom Trotz und Enttaeuschtsein ueber das Fehlen des vermissten Elternteils getruebt. Sehr schoen eingefangene Stimmung.

An einer klitzekleinen Stelle klingt es allerdings fuer mich nicht ganz stimmig. "presste". Ich kann es zwar nachvollziehen, stolpere aber an dieser Stelle. Vielleicht passt "schnuerte"? Obwohl das auch nicht ideal ist. Leider habe ich dazu spontan keine wirklich gute Idee.
Wie immer gern gelesen.

LG
Thylda
__________________
allgemeine Warnung: bei meinen Beiträgen ist Ironie nicht auszuschließen

Bearbeiten/Löschen    


1 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!