Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92248
Momentan online:
305 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Stille
Eingestellt am 27. 09. 2009 13:59


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Meral Vurgun
Routinierter Autor
Registriert: Dec 2004

Werke: 141
Kommentare: 1012
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Meral Vurgun eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Stille




ich schweige
wie ein einsamer Berg
alle Stadtplätze schweigen
die Menschen und die Sterne
die Schmetterlinge
und die Vögel
die Äste, die Blätter
die Wälder schweigen

seitdem du gingst
wie ein melancholisches Bild
an meiner Wand
hängt dein Gesicht
die Erde und der Himmel schweigen
die Sonne und der Mond
alle Sternen
schweigen nur

es fiel aus meinem Herzen
das Türkisblau
wie zwei Abgründe
zwei tieffe Löcher
unbestritten
und ohne Fragen
deine Augen schweigen auch

Du
halte jetzt in deiner Hand
endlos meine Stimme...








__________________
Wir müssen lieben, bevor es zu spät ist.

Version vom 27. 09. 2009 13:59

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


4 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!