Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92199
Momentan online:
403 Gäste und 20 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Stimmenangst
Eingestellt am 11. 04. 2002 16:29


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
rob25
Hobbydichter
Registriert: Mar 2002

Werke: 18
Kommentare: 32
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um rob25 eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Stimmenangst

In vielen Momenten
möcht ich Dir sagen
ICH LIEBE DICH
doch schon
im nächsten Gedanken
hab ich Angst
vor meiner Stimme
ob sie es schafft
Dir zu deuten
wie sehr ich
diese drei einfachen Worte
fühle...

__________________
Was spontan über die Lippen kommt, verletzt meist am allerschlimmsten, aber tut dies die Wahrheit nicht immer.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


nally
Festzeitungsschreiber
Registriert: Apr 2001

Werke: 137
Kommentare: 369
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um nally eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

das ist doch aber nicht die stimme. das bis DU allein. einfach sind die drei wörter auch nicht. kann vollkommen verstehen... was man so oft deuten will und irgendwie nicht kann.
__________________
"Ich werde nie aufgeben captain, denn ich will im Spiel der Mächte weiter bestehen und meinen Vers dazu beitragen."
Club der toten Dichter

Bearbeiten/Löschen    


rob25
Hobbydichter
Registriert: Mar 2002

Werke: 18
Kommentare: 32
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um rob25 eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Natürlich bin ich das ganz allein, aber die Frage ist doch, ob man genug Kraft(Mut?) aufbringt und vor allem in seine Stimme legen zu können, um dies auch zu sagen.
Leute sagen Ich liebe Dich, als wäre das eine Abschiedsfloskel, aber das sind nun mal sehr wichtige und emotionsbeladene Worte und mir fällt es sehr schwer, sie auszusprechen...
Gab nicht viele, die das jeh von mir hörten, ja vielleicht mal ein"Ich hab Dich gern" oder "Ich mag Dich", aber diese Form halt nicht


Rob
__________________
Was spontan über die Lippen kommt, verletzt meist am allerschlimmsten, aber tut dies die Wahrheit nicht immer.

Bearbeiten/Löschen    


Ironic
Autorenanwärter
Registriert: Oct 2001

Werke: 19
Kommentare: 132
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Ironic eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

ja, ich verstehe gut, was rob damit sagen will... die drei worte werden leider viel zu oft verwendet und verlieren so irgendwie an bedeutung...klar, jeder liebt seine familie, seine freunde...aber man liebt auch chinesisches essen, rockmusik oder sonnenuntergänge....ist schon noch bisschen was anderes, wie wenn man in jemanden verliebt ist....wie wärs in zukunft mit "ich vergöttere dich" oder "ich bin dir verfallen"....naja, aber ich denke, manchmal genügt auch schn ein blick...
Liebe Grüße,
ironic
__________________
Um nicht vom Leben selbst erdrückt zu werden, sollte man ihm mit seinen Träumen Flügel verleihen.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!