Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92228
Momentan online:
318 Gäste und 21 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Feste Formen
Strahlen des Lichts (Limerick)
Eingestellt am 13. 09. 2010 19:04


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2266
Kommentare: 11049
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ein Fräulein genießt voller Wonne
bei Abendrot täglich die Sonne.
    Sie ernährt sich von nichts
    als den Strahlen des Lichts,
und meint, sie sei fett, wie 'ne Tonne.
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Pelikan
Guest
Registriert: Not Yet

Ich habe mal vor langer Zeit eine Dame reden gehört, sie ernähre sich in der Tat von Licht. Ich weiß nicht was ich davon halten soll - entweder die Dame war meschügge, oder ich bin einfach zu uninformiert über Lebensmöglichkeiten.
Zweiteres ist durchaus nicht von der Hand zu weisen
Der Limerick gefällt mir, weil er eine Art der Einbildung
trnsportiert: Man ißt nix und dennoch kommt man sich aufgequollen vor. Sio ähnlich machen es die Magersüchtigen.
Eine psychische Störung der Selbstwahrnehmung.
Hier ist ein sehr subtiler Humor drin. Man weiß nicht ob man schmunzeln, oder mehr Nachdenklichkeit zeigen sollte.
Mit herzlichen Grüßen, Pelikan

Bearbeiten/Löschen    


1 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Feste Formen Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!