Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92195
Momentan online:
298 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Stubenrein
Eingestellt am 24. 06. 2009 16:11


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
revilo
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2008

Werke: 85
Kommentare: 6794
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um revilo eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ich mag ungewaschene Poesie
mir hinterher pfeifende Gedichte
die mit wiegenden H├╝ften
hochhackig durch mein Hirn stolzieren
und zwielichtige Kussm├╝nder zuwerfen

Ich liebe
erogene Zeilen
ohne BH
mit Pfirsichpopo

Du lyrische Drecksau
zischte sie
und l├Ąchelte mich an

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Heidrun D.
Guest
Registriert: Not Yet

Lieber Oliver,

diesmal w├╝rde ich etwas abr├╝sten ... nicht weil mir das Wort "Sau" nicht ├╝ber die Lippen geht, sondern weil das im Folgenden vorgeschlagene sich klanglich besser schmiegte:

quote:
Ich mag ungewaschene Poesie
mir hinterher pfeifende Gedichte
die mit wiegenden H├╝ften
hochhackig durch mein Hirn stolzieren
und zwielichtige Kussm├╝nder zuwerfen

Ich liebe
erogene Zeilen
ohne BH
mit Pfirsichpopo

Du lyrische Drecksau lyrendes Ferkel
zischt sie
und l├Ąchelt mich an

Herzlich:
Heidrun


Bearbeiten/Löschen    


Perry
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Aug 2004

Werke: 1033
Kommentare: 3088
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Perry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Revilo,
na das "saut" ja ganz sch├Ân (l├Ąchel).
Mich hat eigentlich nur die etwas "kopflastige" Form gest├Ârt.
Entweder du f├Ącherst den Anfang auch etwas auf oder fasst den Schluss mehr zusammen, w├Ąren meine Alternativen.
LG
Manfred

Bearbeiten/Löschen    


Heidrun D.
Guest
Registriert: Not Yet

Ich gebe diesmal nicht so schnell mit meiner Kritik auf, Oliver. - Es widerstrebt meinem Sprachgef├╝hl, ein "au" als Zischlaut durchgehen zu lassen ...

Vertrotzte Gr├╝├če
Heidrun

Bearbeiten/Löschen    


MarenS
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Feb 2005

Werke: 185
Kommentare: 2033
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MarenS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Es passt f├╝r mich, revilo. Ich habe deine Zeilen laut gelesen und finde, dass sich Drecksau trotz des "au" mit Hilfe des "cks" verflixt gut zischen l├Ąsst.
Ab gesehen davon w├Ąre auch mir ein Ferkel etwas zu verniedlicht hier.

Gr├╝├če von Maren

Bearbeiten/Löschen    


bluefin
Guest
Registriert: Not Yet

das "s" in der drecksau ist stimmlos zu sprechen und damit ein waschechter zischlaut. "lyrend" ist kein deutsch; im "lyrenden ferkel" (was immer das auch sein soll) zischt nichts, sondern es lahmt allenfalls sprachlich.

man stelle sich eine person vor, die "du lyrendes ferkel!" zu jemandem ruft...*giggle*...da kriegt man g├Ąnsehaut und zahnweh gleichzeitig, so peinlich klingt das.

neenee, @revilo - lass nur die lyrische sau raus!

liebe gr├╝├če aus m├╝nchen

bluefin

Bearbeiten/Löschen    


21 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!