Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92203
Momentan online:
253 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Stunden?
Eingestellt am 02. 06. 2001 21:26


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Markus Veith
Routinierter Autor
Registriert: Nov 2000

Werke: 115
Kommentare: 81
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Stunden?

Habe ich tatsächlich Stunden geschrieben? Habe ich ...
... so minutiös und tiefgründig
wie mein (Ha!) Anspruch es Nein, nicht möchte! will,
auf all das achtend, was mir als grundsätzlich, als wichtig erscheint';
... stundenlang auf meiner Phantasie eindreschend,
und nichts, -
aber auch gar nichts erschaffend';
... Tage in Hirnstürmen treibend,
letztendlich zwar überlegen,
jedoch ohne eine einzige Silbe am Leibe, überlebend';
... Jahre in selbstgebieterischer Askese
von pur weißer, unerträglich unschuldiger,
elendig zweidimensionaler Leere geißeln lassend';
... lebenslang mir die Frage stellend:
"Wer würde meine Worte lesen wollen,
wären sie doch erst reif und geschrieben?!"'
geschrieben?

Schön wär's.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Jim Smith
Guest
Registriert: Not Yet

Es wirkt sehr verkrampft, was du da sagen willst, und das soll es auch, oder?

JS

Bearbeiten/Löschen    


Markus Veith
Routinierter Autor
Registriert: Nov 2000

Werke: 115
Kommentare: 81
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
O ja

Hallo, Jim!
Gut erkannt. Erlebt das nicht jeder Schreiberling mal: Schreiben wollen, aber nicht können? Was ist dies, wenn nicht Verkrampfen.
Mit literarischen Grüßen
Markus Veith

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!