Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92225
Momentan online:
80 Gäste und 1 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Sturm über der Sandburg
Eingestellt am 01. 12. 2001 15:33


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Johannes Matzke
Hobbydichter
Registriert: Dec 2001

Werke: 6
Kommentare: 4
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Sturm über der Sandburg

Vor dem Einschlafen
bin ich aufgewacht,
hab' mir die Sandstürme
aus den Augen gewischt
und damit eine Burg gebaut.

Darin wohne ich jetzt
und vertreibe mir
melancholerisch die Zeit,
bis sie mich vertreibt,
wenn überhaupt.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


La Noche
???
Registriert: Feb 2001

Werke: 114
Kommentare: 640
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um La Noche eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Johannes,
Ein schönes Gedicht. Und so traurige Worte. Am besten gefallen mir die ersten beiden Zeilen. Die schweben richtig. Die Sandstürme in den Augen könnten Tränen sein, oder? Also eine Sandburg aus Tränen, in die man sich zurückzieht, bis die Zeit alles wegholt, vergangenmacht...richtig tiefsinnig.

LG,
La Noche

Bearbeiten/Löschen    


Johannes Matzke
Hobbydichter
Registriert: Dec 2001

Werke: 6
Kommentare: 4
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo La Noche,

danke für Deine Zeilen. Mit den Sandstürmen in den Augen sind Erinnerungen gemeint, all das Erlebte und Gesehene, das sich in Form von vielen vielen Sandkörnern im Lauf der Jahre angesammelt hat.
Ansonsten fühle ich mich fast ein wenig erkannt, aber doch glücklich, verstanden zu sein.

Ein lieber Gruß
von
Johannes

Bearbeiten/Löschen    


Sanne Benz
Guest
Registriert: Not Yet

lieber johannes,
deine zeilen gefallen mir sehr..
ich habe in den "sandstürmen" auch das gesehen,was gemeint ist.
also viel kann ich nicht sagen,es ist wieder mal ein für mich..Fühlgedicht.
sehr schön
lg
sanne

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!