Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5471
Themen:   92999
Momentan online:
309 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Anonymus
Suche
Eingestellt am 19. 02. 2003 22:04


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

Denke es geht nie zuende,
Suche nach der Zärtlichkeit.

Nachts umwachte Stunden,
kleben an der Sonnnenzeit.

Sehe Dich und denke mir
nichts bleibt wie es wahr.

Du mein einziger
Ich Herdentier,
wurde Dir gewahr.

Liebte Dich und liebe Dich
nichts ist unnahbar.
Sehe Dich und denke mir
Du bist einzig wahr.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


B.Wahr
???
Registriert: Dec 2001

Werke: 188
Kommentare: 1661
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
War oder wahr?

Hallo Anonymus,
Dein Gedicht gefällt mir gut. Nur in der 6. Zeile erscheint es mir - wegen der Schreibweise - sehr unwahr:

Sehe Dich und denke mir
nichts bleibt wie es wahr.

Ich denke, es ist nur ein Vertipper, hat auch mit meinem Pseudonym hier absolut nichts zu tun und muß heißen:

Sehe Dich und denke mir
nichts bleibt wie es war.

Nix für ungut. Mailen an Anonymus geht ja leider nicht.
LG
B.Wahr





Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Anonymus Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!