Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92193
Momentan online:
141 Gäste und 6 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Rund um den Literaturbetrieb
Suche Verlage
Eingestellt am 19. 05. 2001 10:08


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Costner
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Apr 2001

Werke: 21
Kommentare: 41
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo,

ich habe einen Roman "Wohin immer du gehst" geschrieben und dieser hat bereits ziemlich guten Zuspruch in meinem Bekanntenkreis gefunden.
Ich wollte mal nachfragen, ob mir irgendjemand ein paar Tipps geben k├Ânnte, an welchen Verlag ich mein Manuskript einmal hinschicken k├Ânnte?
Ich bin 21 Jahre alt. Habe schon sehr viele Kurzgeschichten im Internet ver├Âffentlicht, die ebenfalls ├╝berraschend gutes Feedback erhalten haben. Habe ich zwar niemals erhofft, trotzdem freue ich mich.
Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen.
W├Ąre sehr dankbar!

Vielen Dank

gruss
marco

__________________
cu
M.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


pirx
Guest
Registriert: Not Yet

Hi,

worum geht es denn thematisch in diesem Roman? K├Ânntest Du mal eine kurze Zusammenfassung posten? Liebesroman, SF-Roman, Krimi etc.

Bearbeiten/Löschen    


Costner
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Apr 2001

Werke: 21
Kommentare: 41
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
wohin immer du gehst

also es geht um einen jungen, der gerade in seinen besten jahren lebt. er lebt allein mit seinem dad. als er dann mit der diagnose unheilbarer Krebstumor konfrontiert wird, bricht f├╝r ihn eine welt zusammen. seine freundin verl├Ą├čt ihn und seine freunde ziehen sich von ihm zur├╝ck. er f├Ąllt in eine tiefe depression und findet keinen ausweg mehr. er l├Ą├čt sich treiben, bis er auf dem dachboden des hauses das tagebuch der verstorbenen mutter findet. darin erf├Ąhrt er eine unglaubliche wahrheit, die ihm selbst eines tages wiederf├Ąhrt und er eine neue chance findet, ein anderes leben zu f├╝hren.
es ist mehr ein drama, dass sich mit dem thema "krebs" und den damit verbundenen schmerzlichen verlusten befa├čt.

wenn du m├Âchtest, k├Ânnte ich dir eine kostprobe schicken, so ca. 5 bis 10 Seiten. Wie du m├Âchtest.

Danke auf jeden Fall f├╝r deine Antwort.

gruss
marco

__________________
cu
M.

Bearbeiten/Löschen    


Helge
Guest
Registriert: Not Yet

Hi Costner!

Pirx Frage nach dem Genre ist berechtigt, denn nicht alle Verlage verlegen alles...
Ich gebe dir den Tipp, das Manuskript an eine Literaturagentur zu schicken, die sich um die weitere Vermarktung deines Werkes k├╝mmert. Vor allem bei gr├Â├čeren Verlagen hast du ohne Agent oder pers├Ânliche Kontakte kaum eine Chance.
Seri├Âse Agenturen erkennst du daran, dass sie bei erfolgreicher Vermittlung lediglich 15-20% des Honorars kassieren (also blo├č nicht auf Vorabpauschalen o.├Ą. einlassen!)
Eine mehr oder weniger aufschlussreiche Liste von Agenturen findest du hier:
Hier klicken

Viel Erfolg!

Helge

Bearbeiten/Löschen    


pirx
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Marco,

das h├Ârt sich auf jeden Fall interessant an und ├╝ber eine Kostprobe w├╝rde ich mich freuen. Poste den Ausschnit doch unter "Erz├Ąhlungen" und sage hier Bescheid, damit ich ├╝ber das Posting informiert werde.

Einen Verlag zu finden, ist sehr schwierig. Man hat immer das Gef├╝hl, gegen W├Ąnde zu laufen, keiner will einem helfen.

Erst heute bekam ich von Luchterhand folgenden Brief:

"Vielen Dank f├╝r Ihr freundliches Schreiben, mit dem Sie uns Ihr Manuskript zur Ver├Âffentlichung anbieten. Luchterhand verlegt keine Krimis - somit m├╝ssen wir Ihnen leider abgsagen. Wir freuen uns dennoch, ..." bla bla bla.

Daher meine Frage nach dem Genre. Aus sicherer Quelle habe ich erfahren, da├č Luchterhand Krimis verlegt. Na, war vielleicht eine Fehlinformation.

Was ich Dir rate: Lasse Dich auf keinen Fall auf Verlage ein, die Geld sehen wollen. Es mu├č immer umgekehrt sein: Der Autor bekommt Geld.

Was das Thema betrifft, k├Ânnte Dein Buch bei Selbsthilfegruppen rei├čenden Absatz finden, wenn es erst mal verlegt ist. Mein letzter Krimi spielt in Thailand und das Buch wird auf s├Ąmtlichen Thailand-Seiten im Web angeboten. Die Leser pr├╝geln sich um das Buch. Na ja, etwas ├╝bertrieben... Ich wollte Dir nur sagen, da├č im Falle einer genauen Zuordnung des Themas man auch auf eine Zielgruppe hinarbeiten kann, die das Buch dann kauft. Denn leider tun Verlage nicht viel, um B├╝cher zu verkaufen. Ganz im Gegenteil, die beschweren sich dann noch beim Autoren, da├č er ein fauler Sack ist, weil er den Verkauf nicht ankurbelt. Ist mir alles schon passiert.

Beste Gr├╝├če

Pirx

Bearbeiten/Löschen    


Costner
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Apr 2001

Werke: 21
Kommentare: 41
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
okay

hey, danke,
ihr seit mir wirklich eine sehr gro├če Hilfe.
pirx, ich werde die ersten 10 Seiten mal dort ver├Âffentlichen, wo du sagtest und gebe dann hier Bescheid. Ich denke, dass d├╝rfte so gegen Abend der Fall sein.
Ich freue mich ├╝ber jede Antwort, denn das bringt mich weiter.

Vielen DAnk

gruss
marco

__________________
cu
M.

Bearbeiten/Löschen    


Costner
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Apr 2001

Werke: 21
Kommentare: 41
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
ver├Âffentlicht

hey pirx,

ich bin gerade doch noch dazu gekommen, unter "erz├Ąhlungen" nun die ersten zehn seiten zu ver├Âffentlichen.

gruss
marco

__________________
cu
M.

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Rund um den Literaturbetrieb Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!