Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92261
Momentan online:
416 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
THE FLY von WILLIAM BLAKE (Übertragung)
Eingestellt am 26. 07. 2005 11:48


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
aquino
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jul 2005

Werke: 13
Kommentare: 60
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um aquino eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

DIE FLIEGE

Fliegelein
Dein Sommerspiel
Mein Handstreich geistlos
Überfiel

Gleich' ich Dir,
Oh Fliege, nicht?
Und bist nicht Du
Ein Mensch wie ich?

Denn ich tanze
Trinke, singe
Bis blinde Hand
Mir bricht die Schwinge

Ist Denken Leben
Und Atem und Stärke
Und ohne Denken
Der Tod am Werke

Dann bin ich Fliege
Glückes Erbe
Ob ich nun lebe
Oder sterbe

Meine Übertragung
__________________
© aquino

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


MH
Routinierter Autor
Registriert: Jan 2004

Werke: 3
Kommentare: 319
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MH eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
hallo aquino,

recht gut gelungene übersetzung!

in der ersten strophe stört mich

"die hand mein", diese seltsame und eigentlich unrichtige
konstruktion zwingt den leser zum ordnen und reisst ein wenig raus.

dann in der dritten strophe das umgangssprachliche "´ne" ist wirklich ein krasser gegensatz zum original.

ein schneller versuch:

fliegelein
im sommerspiel
die hand dich geistlos
überfiel

...

denn ich tanze
trinke, singe
bis blind die hand
mir bricht die schwinge


somit ist leider die hand nicht mehr die hand des lyrischen ichs wie auch im originaltext, aber ich denke das kann man auch positiv sehen, denn die hand ist in beiden strophen die selbe.

mfgMH


__________________
Aberglaube bringt Unglück.

Bearbeiten/Löschen    


aquino
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jul 2005

Werke: 13
Kommentare: 60
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um aquino eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Re: hallo aquino,

Hallo MH

Danke für Deinen Kommentar. Stimmt und stimmt auch wieder nicht, wie Dir selbst im letzten Satz aufgefallen ist. "My thoughtless hand" und "some blind hand" sind im Übrigen nicht dieselbe Hand. Die erste ist die des Dichters selbst, die zweite das Schicksal oder der unerbittliche Sensemann. Sonst müsste der arme Mann sich am Ende noch selbst erschlagen
Gruß. aquino
__________________
© aquino

Bearbeiten/Löschen    


MH
Routinierter Autor
Registriert: Jan 2004

Werke: 3
Kommentare: 319
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MH eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
hallo,

ja, ich meinte in meinem vorschlag geht der unterschied verloren! das kann man als fehler oder kreative ausbeutung verstehen, je nachdem ;-)
__________________
Aberglaube bringt Unglück.

Bearbeiten/Löschen    


aquino
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jul 2005

Werke: 13
Kommentare: 60
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um aquino eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Re: hallo,

hallo MH

mit kreativer Ausbeutung kann ich nichts anfangen, auch das, scheint mir, ist ein Fehler. Bin einigermaßen zufrieden mit meiner Übertragung, die ideale müsste ein richtiger Dichter noch liefern. Aber vielleicht gibt's die schon, nur ich kenne sie noch nicht. Was mir bislang als so genannte Übersetzung untergekommen ist, kann man getrost vergessen. Diese Einsilbigkeit und Leichtigkeit ist im Deutschen aber auch verdammt schwer bis unmöglich nachzuahmen.
aquino

Bearbeiten/Löschen    


aquino
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jul 2005

Werke: 13
Kommentare: 60
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um aquino eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Re: hallo aquino,

Hallo MH
...

habe nun an den von Dir bemängelten Stellen doch Veränderungen vorgenommen, das waren nun mal die Schwachpunkte. Liest sich das für dich nun besser?
aquino

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!