Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
260 Gäste und 4 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Tausend Meere, Tausend Seelen
Eingestellt am 28. 06. 2001 11:46


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
La Noche
???
Registriert: Feb 2001

Werke: 114
Kommentare: 640
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um La Noche eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Tausend Meere
Tausend Seelen
Feenspiel am Grund
Muschelsand in Sonnenk├╝ssen
Tausendfach mein Mund
Ist ber├╝hrt von Fabelwesen
Elfenschnee im Bauch
Tausend Meere
Tausend Seelen
Tausend Elfen auch

L├Ąngst vergangen sind die Zeiten
Da mein Herz war stark
Will die Fl├╝gel nun ausbreiten
W├Ąrme bis ins Mark
Da du suchst
Wirst du auch finden
Mich am Meeresgrund
Da du suchst
Wird Lieb┬┤ dich binden
An den Meeresgrund

Tausend Meere
Tausend Seelen
Feenspiel am Grund
Irgendwann wirst du mich finden
K├╝sse meinen Mund

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


La Luna
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 19
Kommentare: 646
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um La Luna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil



Liebe La Noche,

ein wundersch├Ânes Gedicht.
Deine Wortwahl zaubert ein Bild von stiller Melancholie in der eine zarte Hoffnung mitschwingt.

Liebe Gr├╝├če
Julia

Bearbeiten/Löschen    


lillinelly
Guest
Registriert: Not Yet

*tr├Ąum*

liebe noche, echt toll!sehr ber├╝hrend,es schwingt hoffnung mit und auch melancholie und geduldiges Warten!
Diese Gef├╝hle hast du echt wunderbar ausgedr├╝ckt, es geht fast nicht besser!
und thx f├╝r die nette kritiken!!!!
bis bald!
lg lillinelly
(i will watch out for you!)

Bearbeiten/Löschen    


willow
Guest
Registriert: Not Yet

Das gef├Ąllt mir gut!!!

Welch ein wundervolles Gedicht - ganz in zarten Blaut├Ânen gehalten, wundersch├Ân in eine andere Welt geschrieben...und doch ein wenig einsam und traurig.

Ich finde es echt sch├Ân!

LG,

Willow

Bearbeiten/Löschen    


Auryn
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Jun 2001

Werke: 34
Kommentare: 129
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Auryn eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo La Noch

Kann mich den Anderen nur anschlie├čen.
Wundersch├Ânes Gedicht!!

Gru├č Mario

Bearbeiten/Löschen    


La Noche
???
Registriert: Feb 2001

Werke: 114
Kommentare: 640
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um La Noche eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo ihr Lieben,
Ganz herzlichen Dank f├╝r das Lob. Das spornt an weiterzuschreiben und tut immer wieder gut.

Ich versuche manchmal, in eine andere Welt zu tauchen, wenn ich etwas unten bin. Vielleicht r├╝hrt daher die Melancholie. Obwohl es auf mich eher weniger melancholisch wirkt, eher sehnsuchtsvoll- naja so weit voneinander entfernt ist das ja nicht
Das mit der Hoffnung stimmt.

@Willow: Es freut mich, dass du die Blaut├Âne erkannt hast. Das Gedicht entstand an einem sehr tr├╝ben Tag und ich war au├čerdem in einer sehr nachdenklichen Stimmung. Ich hatte irgendwie das Gef├╝hl, Blau w├╝rde mir guttun, etwas blauer Himmel, blaues Wasser...daraus habe ich dann versucht, eine Sehnsucht herzustellen und zu hoffen, dass sie erf├╝llt wird.

LG,
La Noche

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!