Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92253
Momentan online:
254 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Kurzprosa
Teilen
Eingestellt am 21. 04. 2008 17:12


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Franka
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Feb 2006

Werke: 208
Kommentare: 2387
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Franka eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Teilen


Wie sitzen uns gegenĂŒber.
Ein letztes Mal.
Ist besser so, besonders fĂŒr mich.
FĂŒr sie auch? Sie kennt dich nicht wie ich.

Ich lÀchle.
Du auch.
Scheinbar kennst du meine Maskenbildnerin. Wieder etwas, was wir uns teilen.

Teilten!

Unsere AnwÀltin auch. Ist preiswerter. Die Scheidung dadurch, meine ich.
Sie ist tatsÀchlich AnwÀltin. Keine Prostituierte. (Obwohl auch sie bezahlt werden will.) Sie nicht, die Anderen vorher schon. Ich hatte aber keine Lust, deine dreckige WÀsche zu waschen. Sie hat mir die Arbeit abgenommen. Siehst gut aus. Oder hat sie dich neu eingekleidet.
Wer bezahlt hier wen?

Ist auch egal. FĂŒr mich war sie sowieso nicht die Richtige.


Version vom 21. 04. 2008 17:12
Version vom 25. 04. 2008 11:20
Version vom 25. 04. 2008 11:45

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


lapismont
Foren-Redakteur
HĂ€ufig gelesener Autor

Registriert: Jul 2001

Werke: 215
Kommentare: 7574
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um lapismont eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Franka,

wieder wunderbar in wenigen eindringlichen SÀtzen eine ganze Geschichte erzÀhlt.

Mir blieb eine Frage unbeantwortet. Was bewog sie zur Trennung? Wollte sie ihn nicht mehr teilen? Oder ist das nicht relevant fĂŒr den Text?

Er funktioniert ja auch so.

cu
Abofan

__________________
Kunst passiert.

Bearbeiten/Löschen    


Franka
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Feb 2006

Werke: 208
Kommentare: 2387
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Franka eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo,

danke fĂŒr das positive Feedback.
Bin noch dabei eine Lösung gegen das „pennĂ€lerhafte“ zu finden.
Und nein, der Trennungsgrund ist nicht wichtig. Obwohl, vielleicht die Prostituierten? Weiß nicht, ist ja auch wirklich nicht wichtig fĂŒr den Text.

LG Franka

Bearbeiten/Löschen    


KaGeb
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Franka,

stark! Guter Plot.

Ein paar VorschlÀge:


Wie sitzen uns gegenĂŒber.
Ein letztes Mal.
Ist besser so, besonders fĂŒr mich.
FĂŒr sie? Sie kennt dich nicht wie ich.

Du lÀchelst.
Ich auch.
(wĂŒrde ich umkehren: Ich lĂ€chle. Du auch, oder Du lĂ€chelst. Wie ich - Dann schließt sich - fĂŒr mich - der nachfolgende Satz besser an)
Scheinbar kennst du meine Maskenbildnerin. Wieder etwas, was wir uns teilen.

Teilten!

Unsere AnwÀltin auch. Ist preiswerter. Die Scheidung dadurch, meine ich.
Sie ist tatsÀchlich AnwÀltin. Keine Prostituierte. (Obwohl auch sie bezahlt werden will.) Sie nicht, die Anderen vorher schon. Ich hatte aber keine Lust (Komma) deine dreckige WÀsche zu waschen. Sie hat mir die Arbeit abgenommen. Siehst gut aus. Oder hat sie dich neu eingekleidet.
Wer bezahlt hier wen?

Ist auch egal. FĂŒr mich war sie so wie so (ich weiß, was Du mit so wie so ausdrĂŒcken willst, aber es liest sich m.M.n. runder als "sowieso") nicht die Richtige.

Runde Kurzprosa im tollen Franka-Stil

LG, Karsten

Bearbeiten/Löschen    


Franka
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Feb 2006

Werke: 208
Kommentare: 2387
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Franka eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Karsten,

danke fĂŒr deine Tipps, habe sie alle gern ĂŒbernommen.
Und besonderen Dank dafĂŒr:

quote:
Runde Kurzprosa im tollen Franka-Stil.

Lieben Gruß
Franka

Bearbeiten/Löschen    


4 ausgeblendete Kommentare sind nur fĂŒr Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
ZurĂŒck zu:  Kurzprosa Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!