Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92216
Momentan online:
422 Gäste und 17 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Humor und Satire
The hidden phnatom
Eingestellt am 27. 07. 2001 19:58


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Dietmar Hoehn
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Jul 2001

Werke: 51
Kommentare: 134
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Dietmar Hoehn eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

THE HIDDEN PHANTOM

The daily floor show has begun
downtown in Charlys bar.
Some people came for having fun
some others have already gone,
that‘s nomal here so far.

How nicely do they swing their legs
those girls, above, across.
And while all customers relax
the show goes on controlled by Max,
who backstage is the boss.

The girls are swinging to and fro
in glamour and with pride.
It really seems to be a show
of great performance but below
the stage someone do hide.

Who could it be beneath the floor
and what might be his aim?
We do not know, so we deplore
the situation less and more,
and follow up the game.

And as the show is getting wild
a noise reach our ears
it sounds as if there screams a child,
we feel that something isn‘t right
but then it disappears.

A foxtail, cutting out the ground
on which those girls are stepping,
apparently creates the sound,
the circle‘s getting almost round
but hands are keeping clapping.

And as the music roars like hell
all spotlights concentrate
right to the center where they shall
illuminate the dancing cell
of girls and that looks great.

Then on a sudden, sad but true,
a part of stage has gone.
The complete bunch of dancing crew
has dissappeard, is out of view.
Do you believe, that‘s fun?

__________________
Einsam wie beim Hoeh'nflug
fühl'ich mich, das reicht, genug!

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


urte
Autorenanwärter
Registriert: Oct 2000

Werke: 3
Kommentare: 221
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
That's fun!

Abgründiges tut sich auf. Aba besser: "someone do_es_ hide" - oder? Und aber "reach" - darf das? in Englisch im Gedicht? Müßte ja "reaches" heißen, geht aber nicht wegen Rhythmus, aber oder vielleicht dann lieber "comes to our ears"? Weiß ich sonst nicht - aber: ganz schön schönes Theater!
Grüße von Urte
__________________
(C)Urte Skaliks-Wagner

Bearbeiten/Löschen    


Dietmar Hoehn
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Jul 2001

Werke: 51
Kommentare: 134
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Dietmar Hoehn eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Falscher Thread

hallo urte,

Dank dir für deine korrekten Hinweise. Habe gleich nach dem Einstellen des Gedichts mit Schrecken bemerkt, dass ich es fälschlicherweise unter SATIRE und nicht - wie angemessen - unter FREMDSPRACHIGES abgeschickt hatte, sorry.
Kann man das nachträglich noch umbetten?

Im übrigen hätte ich eine ganze Reihe technischer Fragen zum inneren Aufbau der LL, z.B. zum Punktesystem oder zur Hierarchie, an wen müsste ich mich da wenden? Du hast doch sicher einen Hinweis für mich oder bitte jemand sonst, der hier vorbei kommt. Dank im Voraus.
__________________
Einsam wie beim Hoeh'nflug
fühl'ich mich, das reicht, genug!

Bearbeiten/Löschen    


urte
Autorenanwärter
Registriert: Oct 2000

Werke: 3
Kommentare: 221
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
No problems

Hallo, Dietmar,
Fragen lassen sich alle leicht klären: - Erstmal kannst Du etwas sofort in ein anderes Forum "umposten", indem du es hier löschst, wobei die Antworten allerdings verlorengehen; wenn Du die Antworten auf ein zu löschendes Werk "retten" willst, kannst Du das Ganze vorher als "ausdruckbare Version" auf Deine Festplatte laden und diese Version dann posten (auch sonst zum Ausdrucken empfehlenswert, da besser formatiert; --> über Deinem Titel anklicken). Wenn Du es neu postest, denk doch mit an den Tippfehler im >>T i t e l<<.
- Zu Deinen meisten Fragen findest Du Antworten, learning by doing, wenn Du Dich mal durch die links befindliche dunkelgrüne Leiste durchklickst: am ehesten in den Diskussionsforen: "Allgemeine Diskussion" und "An die Leselupe"; dort auch verstreut vieles über die "Punkte", ein gern diskutiertes Instrument, gut geeignet für Rache (und manchmal für Lob). Seit >>macts<< Erscheinen ist vieles von demselben zur Klärung und Neustrukturierung getan worden.

- Sonst zur Orientierung: Symbole am oberen Rand - unter der Werbung - und unter den "Werken" anklicken; ich hatte das auch erst spät entdeckt ...
Du hast mich auf Fremdsprachiges neugierig gemacht, was ich etwas hatte links liegenlassen.
Beste Grüße, Urte
__________________
(C)Urte Skaliks-Wagner

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Humor und Satire Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!