Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92200
Momentan online:
437 Gäste und 17 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Tief drinnen sitzt der Wurm
Eingestellt am 26. 01. 2003 14:31


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
M├Â├čner, Bernhard
Routinierter Autor
Registriert: Dec 2001

Werke: 89
Kommentare: 204
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um M├Â├čner, Bernhard eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Tief drinnen sitzt der Wurm...

Der Regenwurm hat ein Gebiss,
sonst braucht er keine Glieder;
der Spulwurm braucht nicht einmal das,
er kaut Gekautes wieder.

Der Holzwurm kann im puren Holz
sein karges Leben fristen,
oft bohrt er, lange unbemerkt,
selbst in Beziehungskisten.

Der Bandwurm spielt mit uns Roulett
und frisst uns auf von innen,
die Regel hei├čt bei diesem Spiel:
Nur einer kann gewinnen!

Gl├╝hw├╝rmchen leuchtet in der Nacht,
wenn zwei im Park sich lieben,
doch schaltet es auf Blinklicht um
beim ├ťberma├č an Trieben.

Es schuf der Herrgott das Getier,
vom Wurm bis zu den Affen;
jedoch allein der Ohrwurm ist
von Menschenhand geschaffen.

Am Anfang scheint der kleine Wurm
noch anspruchslos zu sein,
doch nistet er sich ungefragt
in den Geh├Ârgang ein.

Dort f├╝hlt er sich auch wie daheim,
weshalb er so lang bleibt,
bis dann der n├Ąchste Ohrwurm kommt
und ihn daraus vertreibt.

Wenn ich nur w├╝sste, wie es geht,
ich w├╝rd┬┤ den Ohrwurm klonen;
Mich liebt vielleicht nur meine Frau,
ihn lieben Millionen!


__________________
-Bernhard M├Â├čner-

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!